25.12.2015 - die zweite Rauhnacht

 Fotolia#98108968
Fotolia#98108968

Der Tag des Festes von Jesu Geburt, damit auch der Tag der Familie und der Paten, deren soziale Rolle in der heutigen Gesellschaft oftmals nicht mehr so wichtig scheint, dennoch das Familienleben über viele Generationen wertvoll bereicherte.

Wassermann & Mondenergie (die 2. Rauhnacht korrespondiert mit dem zweiten Mondmonat 2016) sind stets Energien, die Kreativ, originell, individuell und

 

spontan sind.

 

 

WassermannEnergien fördern stets das Neue. So mag es Anregung sein, was ein deinem Leben könnte es sein, wofür du "Patenschaft übernimmst" um etwas Neues in deinem Leben zu fördern. 

 

Wenn es darum geht, dass wir in unserem Leben die innere Sehnsucht danach haben Neues beginnen zu wollen ... dazu kreative Ideen suchen, sie ins Leben bringen wollen - uns Unterstützung in Netzwerken finden wollen und auch (mehr) für uns selbst ins Außen gehen wollen, um Publikum zu finden, einen größeren Kreis zu eröffnen und uns bekannt zu machen ... dann sind es perfekte Energien, die es gilt zu nützen. Und die dich im Ansatz dazu weiter bringen.

 

Doch dürfen wir uns hier auch die Polarität ansehen. Wenn sich uns einerseits die Weite anbietet, dann können wir auch leichter erkennen worin wir uns selbst noch blockieren, Einschränkungen bewahren oder Hemmungen haben um weiter zukommen oder auch endlich loszumarschieren.

 

 

 

mehr dazu in meinem Buch


Und an diesem heiligen Tag ... zeigt sich der Vollmond - zuletzt schenkte sich uns diese Konstellation 1977 und wieder werden wir sie erleben 2034. Vollmond am Weihnachtstag.

 

  • Du könntest eine Brücke kreieren ... zwischen heute und 1977 - was war damals in deinem Leben? .. und zwischen heute und 2034 - nach was fühlt es sich an, dass bis  dahin noch in dein Leben kommen will. 


An Tagen mit Krebsmond steht die Seele im Vordergrund. Und der Krebsvollmond bittet unsere Kindheit, unsere Gefühle und auch alles was mit dem Körper zu tun hat hinzu.

 

  • Eine Einladung hier hinzufühlen. Gefühle wahr-zunehmen .. um sie letztlich durch dein Sein "rund werden zu lassen", hin zur tiefen Heilung zu führen.

 

Vollmond ist oft ein Abschluss eines Lern- und Entwicklungszyklus, und das macht dann auch immer Kraft- und Richtungswechsel möglich.

  • Was wird gerade rund in dir, in deinem Leben. Und zeigt mir diesem Bild, es ist "ganz", es schließt sich der Kreis.
  • Und welches könnte nun der nächste Kreis sein, der sich dir (er)öffnen will?

Follow on Bloglovin

Welcher Impuls ist dir heute nah am Herzen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Silke (Montag, 28 Dezember 2015 19:12)

    Ich habe am 25.12.2015 meinen Traummann kennen gelernt. Auch wenn sichs blöd anhört - ich weiß dass er es ist. 1977 wurde mein Bruder geboren, mit dem ich mich an Weihnachten 2015 völlig überworfen habe. Sehr schmerzlich für mich, da wir immer ein sehr enges und inniges Verhältnis hatten. Und 2034? Mal sehen..