weil wir Frauen Dienerinnen der Liebe sind

Frau der neuen Zeit

Manchmal ist mir, als ob der Himmel mir einen Schleier lüftet und mir eine Erkenntnis schenkt, sie mir wie Segen vor die Füße legt. So viele Jahre forsche und wirke ich hin für das Bewusstsein der Frauen der neuen Zeit. Der Satz "Die Frauen der neuen Zeit sind die Mütter der neuen Zeit" hat mich vor mehr als 10 Jahren auf eine innere Reise geschickt. Fühlendes Erforschen war der Weg, und ist es noch immer.

 

Es ist pure Gnade, wenn ein Wissen sich innerlich öffnet, offenbart und als Gefühl tief in mein Bewusstsein sinkt und von dort sich mir zeigt. Als fühlendes Wissen. 

Maria Magdalena (über sie habe ich >>  hier geschrieben) als Frau an der Seite von Jesus fühlte ich in ihrer Energie stets präsent, für mich und all mein Wirken. Sie lehrt uns die Liebe. Sie lebt(e) uns das Bild der starken, der bedingungslosen Liebe dienenden Frau vor. Mich begleitet sie in meinem Auftrag. Geduldig - sie wie ich.

 

Und dieser Tage war da plötzlich jener Augenblick als ich es körperlich fühlt - "Ja, wir Frauen der neuen Zeit DIENEN auch heute wieder" - so wie sie es tat. Und damit eröffnete sich mir eine nie gefühlte Tiefe.

 

Es gab eine lange Zeit meines Lebens, da hätte ich bei diesem Wort rebelliert, diskutiert und es zurückgewiesen. Dienen bedeutete für mich "klein sein", "unwichtig sein", "unterlegen sein", "machtlos sein" und vieles ähnliches mehr.

 

Heute fühle ich (nicht "weiss ich" - und das macht den Unterschied), dass dieses der Liebe DIENEN die höchste Ehre ist. In ihr sind wir Frauen die Heilerinnen der neuen Zeit. Mit der Liebe die wir den Männern schenken, öffnen wir ihre Herzen, heilen wir tiefen (alten) Schmerz den auch sie in ihrem Generationenbewusstsein in den Tiefen der Zellebenen gespeichert haben.

 

Wir heilen indem wir lieben. Von Herz zu Herz. Mit dem liebenden Herzen öffnen wir die Herzen der Männer für die Liebe.

 

Doch es geht noch weiter - hin zur Körperebene. Die liebende Sexualität ist eine heilende Energie. Indem wir den Mann in uns aufnehmen, ihn in uns empfangen, umarmen wir ihn mit unserem Körper von Innen heraus, heißen ihn in unserer eigenen Tiefe willkommen, offenbaren ihm unser heiligstes Inneres.

 

So erfährt der Mann in der körperlichen, liebenden Begegnung Heilung durch die Frau. Er offenbart uns seinen empfindsamsten Körperteil - dies voller Hingabe und voller Vertrauen. Im MiteinanderSein und Verschmelzen begegnen sich die Körper im EINEN Feld der Liebe .. und die Liebe steht über allem und heilt alles. So auch jeglichen Schmerz und jegliche Verletzung, die zwischen Frau und Mann, dem Weiblichen und dem Männlichen, sich birgt.

 

Doch auch körperlich birgt die Frau die alchemistische Kraft in sich. Das Energiefeld der Vagina heilt, konkreter jenes des Muttermundes. Dort wo das Neue (Leben) durch die Frau geboren wird. Auch für den Mann. Mann wie Frau tragen auf der zellulären Ebene ihre Vergangenheit mit sich. Und in der Aura von Muttermund erfahren Mann wie Frau in der liebenden Begegnung Heilung, befreien sich von der (schmerzenden) Vergangenheit.

 

Hier hat sich mir der Schlüssel für den Satz "Die Frauen der neuen Zeit sind die Mütter der neuen Zeit" offenbart. Wir Frauen können dem Mann, der Frau, den Beziehungen das neue Leben anbieten. Denn wir Frauen tragen das fühlende Wissen um die Alchemie der Heilung in uns.

 

Heilung geschieht in der liebenden Begegnung. Es ist so einfach. Es braucht "nur" offene Herzen ... liebendes Willkommen ... heilende Liebe ... liebende Heilung. 

 

 

Durch tiefe sexuelle Erfahrung, meditative sexuelle Erfahrung, wirst du erfahren, dass diese sexuelle Energie nichts als göttliche Energie ist.
(Osho) 

 

So ist es. So darf es sein.

 

(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: fotolia 66658929 | Urheber: contrastwerkstatt

 


Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013), „Mach dein Leben hell“ (2015), ihr nächstes Buch "Das Yin-Prinzip" erscheint im August 2016

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen

 


Meine Arbeit ist in erster Linie den Frauen gewidmet.

Aus der Arbeit der letzten Jahre, dem Erleben, Erforschen und Begleiten durfte ein neues Buch entstehen: das Yin-Prinzip. Der dazugehörigen Ausbildungs- und Seminarreihe habe ich all mein Wissen gewidmet, welche ich an die Frauen weiterreichen möchte für eine neues Bewusstsein als Frauen der neuen Zeit. (mehr Info dazu >> hier )


Partnerschaft, Beziehung, Sexualität sind mir dabei Themen geworden, für die ich mir viel fühlendes Wissen angeeignet habe, auch im eigenen (Er)Leben - dies auch in meinem hingebenden Dienen hin zu den Frauen.

 

Es ist mir Ehre auch dich auf deinem Weg ins neue Bewusstsein zu begleiten. Dies in meinen Seminaren (Termine >> hier) oder in einem persönlichen Coaching.

 

Nimm diesen Impuls, diesen Augenblick - jetzt - als Zeichen deiner Seele, dich dir zuzuwenden, schreibe mir und wir finden Weg und Möglichkeit hin zu einem Me(e)hr von dir und deiner Weiblichkeit.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ich freue mich über dein Feedback

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tina Krautsack (Dienstag, 02 August 2016 11:08)

    Liebe Daniela,

    wunderbare Worte, die mich tief berührt haben. Eine unglaubliche Kraft wird freigesetzt, wenn man erkennt, wie kraftvoll dieser weibliche dienende Weg ist. Um dies zu erkennen, brachte ich auch einen erkenntnisreichen und schweren Weg hinter mich. Trotzdem ist es immer wieder wunderschön zu erkennen, welche Fortschritte man zu seiner eigenen weiblichen dienenden Kraft macht. Zuerst das ablehnende "da bin ich ja machtlos und klein", wie du ja auch geschrieben hast und dann die schöne Erkenntnis, wie kraftvoll dieser weibliche dienende Weg ist.

    Vielen Dank für deine unglaublichen Worte und für deine Inspiration und Bereicherung!
    Liebe Grüße Tina Krautsack