Neumond im Zwilling am 22.05.2020

Daniela Hutter schreibt im YinPrinzip über zeitgemässe Spiritualität, ZeitQualität, TagesEnergien, Vollmond, Neumond, Portaltage und die erwachende Weiblichkeit, erinnert die Frauen an Sisterhood

 

Neumond, der mit Zwillingsqualität *beflügelt* wird, hat immer eine ganz besondere Intensität. Er bringt Ab-Wechslung .. mehr als nur der wahre Sinn der Worte vermitteln mag, manchmal sogar mehr als uns lieb ist. Abwechslung nicht nur im Sinne von Ablenkung, Zeitvertreib oder Amüsement ... viel mehr bietet sich die Ab-Wechslung als Veränderung, Umbruch und Wandel. Denn der Zwilling-Neumond bringt immer Bewegung in die Sache, die körperliche und geistige. Möchte er zumindest. Zwilling schärft Unterscheidungsfähigkeit und Merkur als planetarer Begleiter serviert das (not.wendige) Wissen dazu. (falls es das noch braucht). Mond erinnert an die fühlende Intuition.

 

Und wie das mit den Energien so ist - sie sind der fliegende Teppich, der geflogen kommt und mit ihm die Aufforderung als Herausforderung. Es ist stets deine Seele die an Tagen der Zeitqualität dich stets er-INNE-rt und RUFT ... denn Neumond stehen in Natur und Mensch für Vertiefung, Subjektivität und Kontakt mit deiner inneren Basis.

Jede Person ist ein himmlisches Wesen, wenn sie nur die Kraft und den Mut erlangt,

die Wahrheit des eigenen Selbst zu erkennen und zu ihrer Bestimmung

und ihrem Platz auf dieser Erde steht, indem sie die himmlische Anleitung befolgt,

die die Sterne ihr anzeigen."

(Dane Ruydhar)

Sonne und Mond, Merkur und Venus UND der Mondknoten treffen sich am Freitag alle in den  Zwillingen.

Dein Wesen streckt seine Fühler quasi in alle Richtungen aus. Und mit Zwilling ist auch ganz viel "Kommunikation und Information im Feld". Und weil der Neumond in den Zwillingen für inneres Wissen steht, der Mond für Gefühle sowieso ist es die Intuition die nach Gehör verlangt.

  • Gibt es denn ein konkretes Thema aus deinem (er)Leben, wofür du dir mehr "Information aus allen Ebenen" wünschst?  Oftmals unterstützt die klare Formulierung .. 

Zwilling wird dem Element Luft zugeordnet. So kann man sagen, dass ein Neumond im Zwilling *Luft*  auch verschafft, und andersrum, dich auffordert, dir (endlich) Luft zu verschaffen, und oft liegt auch "alles in der Luft", so gemeint - dass die Wahrheit schon da ist. Bereit dafür, endlich Stimme zu bekommen-

  • Was aus deinem Inneren, was aus deinem Leben, möchte denn schon längst mitgeteilt werden?
    Gesagt werden?
  • Und hin zu wem konkret?

Und im anderen Aspekt könnte es auch "in der Luft liegen" - unausgesprochen. Spürend über uns schweben, zumeist unangenehm wahrgenommen. Und man kann es irgendwie (noch) nicht greifen. Wobei, da ist eben Neptun spürbar. Seine Präsenz kann manchmal wie so ein "Schleier" sein, der sich dazwischen schiebt.

  • Kennst du das auch? In welchem Bereich deines (er)Lebens?

Ja, da meldet sich der Merkur in seiner Energie und bringt als Götterbote  die (göttlichen) Optionen ins Leben, sprich die Vielfalt dessen was möglich. Oder soll ich formulieren ... erinnert dich an die Optionen. Es scheint, die Zeitqualitäten, haben immerwieder den gemeinsamen Auftrag ... zu er-inn-ern. Das haben sie, und Seele ist so dankbar dafür und wählt den Moment hin zu dir ..

 

Die Zwillingssonne erinnert uns an bewusstes Sein. Sie will, dass wir hinsehen, bewusst -

  • sind wir denn auch das, was wir sind?
  • Leben wir denn auch das was wir sind?
  • Oder brauchts (Kurs)Korrekturen?

Am besten jetzt gleich darüber sprechen. Austausch und Kommunikation - dazu lädt Merkur ein. Die Emotionen dazu bietet der Mond mit an. Wir kommen ihm nicht aus, diesem fliegenden Teppich - der uns einlädt zu fliegen mit den Energien. Jetzt. 

Die Energien von Neumond im Zwilling "lüftet" dir auch die guten Ideen zu, öffnet Türen der Inspiration.  Da möchte Bewegung im Inneren entstehen, da möchten die Ideen dass ihnen den Geist des (er)Lebens eingehaucht werden.

  • Welche Ideen sind es dieser Tage, die dir zugehaucht werden? - Sammle sie in einer Liste und sei aufmerksam gegenüber deinen Gedanken.

 

An Neumond vereinigen sich das weibliche und männliche Prinzip am Himmel.

 

Aber Hallo, was da los ist, mit diesem Neumond. Merkur steht in Konjunktion mit der Venus - bedeutet sie stehen am gleichen Platz, ihre Kräfte wirken miteinander. 


Sonne und Saturn kreieren ein Trigon bedeutet sie stehen in einem günstigen Winkel und vereinen ihre Kräfte. Das kreiert eine Energie, die uns an unser Selbstbewusstsein, unsere Stetigkeit und die eigene Stärke erinnert bzw. sie uns besser fühlen lässt und sich in Ausdauer, Zielbewusstsein und einem gewissen Durchhaltevermögen ausdrückt. 

  • Wofür könntest du diese Stärke aktuell in deinem Leben grad brauchen oder einsetzen?

Merkur steht im Quadrat zu Neptun. Da kann Kommunikation schon mal "schwieriger" sein als sonst .. Mißverständnisse könnten sich kreieren. Da braucht es gute Klarheit wenn man das eigene kommunizieren will. 

Dafür stehen Jupiter, Saturn und Pluto zueinander im Trigon. Diese drei miteinander schenken uns Hoffnung und Zuversicht in alledem was sich uns da so bewegt auf der aktuellen Weltenbühne des (er)Lebens. 

  • Tauchen dazu grad spontan Ideen in dir auf? Wünsche? Innere Bilder?

So reiche sie deinem "Du" - deinem Partner, deiner Freundin - wer immer sich dazu gerade zeigt. Zwilling-Neumond unterstützt dich auch bei der Kommunikation dazu.

  • Taucht zu vorangegangenen Zeilen gerade ein inneres Bild auf? 
  • Auf welche Thematik, welchen Bereich deines (er)Lebens will es dich hinweisen? 

Planetarisches Großaufgebot zu deinen Diensten. Einmal mehr nur darum gehend, dass das Selbst unterstützt werden will, um sich zu erkennen. Denn im Erkennen liegt die Chance des Entwickelns und Wachsens. Alleinig deshalb der ganze Zauber - umso mehr gilt es "mit den Energien" zu sein.  Und der Neumond offeriert uns sämtliche Themen, eröffnet einmal mehr das große Spielfeld. Stürmische Zeiten, oder auch nicht. Es liegt an dir und deiner Weise des Betrachtens: Eigenehrlichkeit .. 

  • Was will ausgesprochen werden?
  • Wo braucht es Harmonie in Beziehungen? Oder andersrum, wo gibst du dich auf für die Harmonie in der Beziehung.
  • Auch das Spiel mit den Grenzen serviert sich erneut. Welche Grenzen setzt du dir selbst? Wo sind Möglichkeiten? Nützt du sie?

Doch das ist noch nicht alles. Denn das Leben ruft. Was nützen Erkenntnisse wenn sie nicht ins Leben integriert werden. Und an der Stelle - es geht immer nur um DICH. Also um Mich. Also um das Selbst. Im Außen den Verantwortlichen zu suchen, dem Anderen zu erzählen, was er tun soll, damit es mir besser geht - daran wächst Seele nicht. Ihr Plan ist, das MenschenIch zu unterstützen Projektionen zu erkennen, um darin dem Selbst zu begegnen. Den Blick in den Spiegel zu wagen.

Deshalb .. die Frage der Erkenntnis: 

  • Wie gehst du mit alledem um?
  • Was bedeutet es für das alltägliche Leben?
  • Wie wirst du die Erkenntnis "leben"?
  • "Es" tun?

Mit jedem Neumond öffnen wir einen neuen Zyklus .. und mit dem heutigen ist das innere Wissen, das diesen Zyklus trägt. Neumond in Zwilling, da werden Gefühle und Gedanken in Worte gefasst und auch die Gefühle in die Gedanken gebracht. Welch Segen für dich ... nimm ihn an, wage es, zu leben ... setze dir die Segel in deine Richtung ... für dein Me(e)hr vom Leben.


und last, but not least, erwähnt der Vollständigkeit halber - am selben Tag ist auch ein Schwendtag. Ein energiereiches Bad in vielen Frequenzen verspricht uns der Tag. 

 

 

TEILEN des Textes ERWÜNSCHT.

(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: www.steffifischerphotography.de

 

 


Über ZeitQualitäten schreibe ich hier auf dem Blog laufend, informiere in meinem Newsletter, erinnere via Facebook und Instagramm. Und wenn du den Dialog magst, heiße ich dich in der kostenfreien FacebookGruppe zu den ZeitQualitäten willkommen.

 

die Meditation

Für mich sind an den Mondtagen (Vollmond wie Neumond) stets Zeit für Rituale reserviert. Es erscheint mir, "die Schleier sind gelüftet" und mein Zugang zur Anderswelt ist an diesen Tagen besonders leicht.

So wer mich an diesen Tagen beim MONDreisen begleitet, dem wünsch ich eine gute Reise, tiefe Erfahrungen und wertvolle Erkenntnisse.

ergänzend zu meiner Arbeit zu den Rauhnächten sind Meditationen für die Tage des Neumonds und Vollmonds entstanden. 


Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.

In welchen Aspekten deines Lebens er-inn-ert dich der Zwillingsneumond?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0