Portaltage laden ein, die Schwelle zu übertreten

Portaltage sind Zeitqualitäten und als solche unterstützen sie uns bei Meditation und Seelendialog.

Ich erlebe die Zeitqualitäten in diesen Zeiten als neue Dimension die sich uns zu Füßen legt. Waren es vor Jahren, die Engel .. die aufgestiegenen Meister .. die Einhörner .. Drachenwesen .. etc. die sich den Menschen offenbarten, um sie in ihrem Transformationsprozess zu unterstützen, so tun sich nun die Felder der Zeitenergien auf.

 

Das Wissen wird zugänglich. Die Herztüren der Menschen öffnen sich für diese Energiefelder und sie sind bereit, diese zu nützen. Welch GESCHENK.

 

Zu wissen um die ZEITQualitäten der TAGE mag für so manchen Information sein, die ihm nicht wertvoll ist. MIR SCHON! Wenn ich weiß welche Energien sich anbieten, dann kann ich mein TUN in Einklang bringen und meine Vorhaben entsprechend erledigen oder auch mal sein lassen. 

 

Es ist auch eine Art von "Fluss des Lebens" und "sich tragen lassen". Andersrum, handelt man "wider der Natur der Energien" dann ist der Aufwand um zum selben Ergebnis zu kommen einfach größer und das kann erschöpfend ein, so entscheide ich mich stets für die energieökonomische Variante meines Tuns.

 

Heute ist ein Portaltag. Der Ursprung um dieses Wissen findet sich im Kalender der Mayas und ihrer Zuordnung der Zeitqualitäten. Vielen Menschen spüren die "besonderen Energien" dieser Tage - können ihre Empfindung aber nicht direkt zuordnen. So sind manche besonders dünnhäutig und emotional, manche Menschen träumen intensiv - andere spüren die Energien körperlich mit Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, unruhigem Schlaf oder auch emotionaler Gereiztheit.

An Portaltagen ist die Schwingung sehr hoch, die kosmischen Einflüsse besonders. Diese tragen auch uns in unserem DaSein und ermöglich somit leichteren Zugang "zur anderen Seite", zur eigenen Tiefe, zu den Themen der Seele.  

 

Mich berührt es selber immer sehr wie "zufällig"  sich die Portaltage als ZeitQualität mit ihrer Energie in mein Wirken verweben - v.a.hin zu meinen Seminaren 2019, und wenn ich hier erzähle, dass ich die Termine vorab nicht "abstimme" dann ist es schon erstaunlich was sich zeigt .. und einigermaßen bedeutend auch: 

 

 

Also "Zufall" nenne ich das nun nicht mehr #augenzwinker - aber vielleicht hat das ja für dich eine ganz besondere Be-Deutung, dass du das genau JETZT und genau HIER liest. Möglicherweise gehst du in Resonanz mit einem der Termine oder Destinations - dann würde ich sagen: "Auch kein Zufall" - und die Zeit ist JETZT um dem nachzuspüren und  für >> mehr Information

 

 

Portaltage sind Zeitqualitäten und als solche unterstützen sie uns bei Meditation und Seelendialog.

alle Portaltage 2019, alle Portaltage 2020 ZeitQualität  und Energien der Tage sind täglich anders, unterstützen bei Meditation, Channeling, Heilung, Transformation, Coaching
(pin it: dein Bild für dein Pinterest-Board)

 Die Energien eignen sich aber auch als "Schubkraft" und wirken manchmal wie ein Katalysator dahin, wonach die Seele ruft. Manche bezeichnen die Tage deshalb auch als "Transformationstage".

So bieten sich die Tage ganz besonders für

 

  • Meditation
  • Rituale
  • Channelings
  • Energiebehandlungen
  • Seminare
  • Coachings
  • u.dgl. an.

 

In jedem Fall empfiehlt sich aber Tage mit hoher universeller Schwingung achtsam zu begegnen und umso mehr innerlich nachzuspüren, wie führt mich meine Intuition durch die Tage, was flüstert die innere Stimme, was tut mir gut oder nicht.

 

Die Portaltage 2019 - wert sie schon heute im Kalender zu notieren...

 

im Jänner: 02./05./10./18./21./26./29.
im Februar: 08./09./10./11./12./13./14./15./16./17.

im März: 22./23./24./25./26./27./28./29.

im April: 08./11./16./19./27./

im Mai: 02./05./10./16./23./24./31.

im Juni: 04./21./23./

im Juli:  12./13.

im August: 01./03./20./24./31.

im September: 01./08./14./19./22./27. 

im Oktober: 05./08./16./26./27./28./29./30./31.

im November: 01./02./03./04.

im Dezember: 05./06./07./08./09./10./11./12./13./14./27.

 

 

in meinem 2020Diary "mondverliebt" findest du alle Termine gebündelt -

auch die Schwendtage und sonstige Festtage der ZeitQualitäten.

 

 

 (c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe 

Fotocredit: steffi fischer photography

 

Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.


spürst du die Energie der Portaltage?

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Sandra (Freitag, 08 Februar 2019 09:21)

    Oh ja heute besonders Intensiv....mein Herz ist voller Empfindungen....

  • #2

    Andrea (Donnerstag, 21 März 2019 09:28)

    Ich spüre die Tage stets deutlich. Im Moment sind sie getragen von Erschöpfung. Zu viel transformierende Arbeit...Ruhe ist Bedürfnis!

  • #3

    Claudia (Samstag, 23 März 2019 09:59)

    Ich wusste nie was los ist mit mir, immer zu gewissen Zeitpunkten spührte ich eine innerliche Wandlung ( Verwandlung) und zufällig hab ich über portaltage gelesen . Leider kann ich damit noch nicht richtig damit umgehen , aber meine innere Stimme sagt mir was zu tun ist.

  • #4

    Alia (Dienstag, 26 März 2019 22:49)

    Ja, ich spüre sie sehr stark. Leider bis jetzt noch negativ. Ich werde bei den meisten Portaltagen erinnert, dass ich in mir noch einiges an runterziehenden Energien/Gedanken trage. Weil diese Tage aber sehr hochschwigend sind, bleibe ich wie mit Steinen beschwert am Boden und steige nicht auf �
    Ich wünsch mir so dass es mal leichter wird �

  • #5

    Andrea (Montag, 01 April 2019 18:14)

    Hab vom 29.03.19 erfahren, dass 3 Bekannte an diesem Tag verstorben sind.

  • #6

    Britta (Mittwoch, 17 April 2019 11:23)

    Habe extrem schlecht geschlafen und dann so intensiv geträumt, dass ich - wenn ich es nicht besser wüsste - das Gefühl hatte, dass es eben ganz reell passiert ist (der aktuelle persönliche Bezug, Details waren so klar).

  • #7

    Elisabeth Pein (Freitag, 19 April 2019 13:45)

    ich fühle die Zeitqualität sehr stark, bin sehr emotional, habe auch besonders intensive Beziehung zu meiner Katze. ich habe das Gefühl, die Qualität von Dongen , die ich als problematisch und deprimierend erlebt habe, verändert sich. Ich fühle.mich insgesamt als sehr liebenden Menschen, mein Herz ist ganz offen.

  • #8

    Connie (Freitag, 24 Mai 2019 16:46)

    Mir geht es heute richtig schlecht. Alle Sorgen scheinen aus den Wolken auf meine Schultern zu fliegen und drücken mich nieder. Dann hab ich gegoogelt, ob heute ein Portaltag sein könnte...Bingo!
    Vor mir liegt ein Berg voll zu lösenden Problemen und ich sehe kein Licht!

  • #9

    Sabine (Samstag, 22 Juni 2019 18:15)

    Ja, ich spüre die Energie, in Form von Kopfschmerzen un d Müdigkeit.

  • #10

    Christina (Sonntag, 23 Juni 2019 22:46)

    Vor zwei Tagen am 21. schon merkte ich Kopfdruck und heute am 23. ganz stark allein sein wollen, Schwindel an und ab, fühle mich energieschwach, wie ein 'rohes Ei' und brauche Ruhe. Ich spüre, dasses wichtig ist bei mir zu bleiben, damit ich geschehen- und gewährenlassen kann. Mein Körper ist einenteils wie erdenschwer, der Geist andererseits wie nicht richtig anwesend.