Portaltage laden ein, die Schwelle zu übertreten

Portaltage sind Zeitqualitäten und als solche unterstützen sie uns bei Meditation und Seelendialog.

Ich erlebe die Zeitqualitäten in diesen Zeiten als neue Dimension die sich uns zu Füßen legt. Waren es vor Jahren, die Engel .. die aufgestiegenen Meister .. die Einhörner .. Drachenwesen .. etc. die sich den Menschen offenbarten, um sie in ihrem Transformationsprozess zu unterstützen, so tun sich nun die Felder der Zeitenergien auf.

 

Das Wissen wird zugänglich. Die Herztüren der Menschen öffnen sich für diese Energiefelder und sie sind bereit, diese zu nützen. Welch GESCHENK.

 

Zu wissen um die ZEITQualitäten der TAGE mag für so manchen Information sein, die ihm nicht wertvoll ist. MIR SCHON! Wenn ich weiß welche Energien sich anbieten, dann kann ich mein TUN in Einklang bringen und meine Vorhaben entsprechend erledigen oder auch mal sein lassen. 

 

Es ist auch eine Art von "Fluss des Lebens" und "sich tragen lassen". Andersrum, handelt man "wider der Natur der Energien" dann ist der Aufwand um zum selben Ergebnis zu kommen einfach größer und das kann erschöpfend ein, so entscheide ich mich stets für die energieökonomische Variante meines Tuns.

 

Heute ist ein Portaltag. Der Ursprung um dieses Wissen findet sich im Kalender der Mayas und ihrer Zuordnung der Zeitqualitäten. Vielen Menschen spüren die "besonderen Energien" dieser Tage - können ihre Empfindung aber nicht direkt zuordnen. So sind manche besonders dünnhäutig und emotional, manche Menschen träumen intensiv - andere spüren die Energien körperlich mit Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, unruhigem Schlaf oder auch emotionaler Gereiztheit.

An Portaltagen ist die Schwingung sehr hoch, die kosmischen Einflüsse besonders. Diese tragen auch uns in unserem DaSein und ermöglich somit leichteren Zugang "zur anderen Seite", zur eigenen Tiefe, zu den Themen der Seele.  


 

Mich berührt es selber immer sehr wie "zufällig"  sich die Portaltage als ZeitQualität mit ihrer Energie in mein Wirken verweben - v.a.hin zu meinen Seminaren & Retreats 2020, und wenn ich hier erzähle, dass ich die Termine vorab nicht "abstimme" dann ist es schon erstaunlich was sich zeigt .. und einigermaßen bedeutend auch: 

 

Also "Zufall" nenne ich das nun nicht mehr #augenzwinker - aber vielleicht hat das ja für dich eine ganz besondere Be-Deutung, dass du das genau JETZT und genau HIER liest. Möglicherweise gehst du in Resonanz mit einem der Termine oder Destinations - dann würde ich sagen: "Auch kein Zufall" - und die Zeit ist JETZT um dem nachzuspüren und  für >> mehr Information.  


Portaltage sind Zeitqualitäten und als solche unterstützen sie uns bei Meditation und Seelendialog.

alle Portaltage 2019, alle Portaltage 2020 ZeitQualität  und Energien der Tage sind täglich anders, unterstützen bei Meditation, Channeling, Heilung, Transformation, Coaching
(pin it: dein Bild für dein Pinterest-Board)

 Die Energien eignen sich aber auch als "Schubkraft" und wirken manchmal wie ein Katalysator dahin, wonach die Seele ruft. Manche bezeichnen die Tage deshalb auch als "Transformationstage".

So bieten sich die Tage ganz besonders für

 

  • Meditation
  • Rituale
  • Channelings
  • Energiebehandlungen
  • Seminare
  • Coachings
  • u.dgl. an.

 

In jedem Fall empfiehlt sich aber Tage mit hoher universeller Schwingung achtsam zu begegnen und umso mehr innerlich nachzuspüren, wie führt mich meine Intuition durch die Tage, was flüstert die innere Stimme, was tut mir gut oder nicht.

 

Die Portaltage  für das 1. Quartal 2020 - wert sie schon heute im Kalender zu notieren...

 

im Jänner:  01./04./12./17./20./25./31.
im Februar: 07./08./15./19.

im März: 08./10./29./30.
im April: 18. / 20.
im Mai: 07./11./18./19./26.
im Juni: 01./06./09./14./22./25./30


Quellenverzeichnis: MayaTimer2020 Eveline Berger

Portaltage und Schwendtage am selben Tag?


Portaltage sind von Jahr zu Jahr im Kalender "flexibel". Schwendtage hingegen sind fixe Daten. Und es kann durchaus vorkommen, dass sich die Tage überschneiden. An einem Tag zugleich Portaltag & Schwendtag, ja geht denn das ? Natürlich. Es ist unser linear denkender Menschenverstand, den das natürlich verwirrt. ZeitQualitäten allerdings schwingen auf verschiedenen Ebenen, Frequenzen. So bewegen sie, selbst wenn sie am selben Tag wirken, eben verschiedene Themen bzw. in unterschiedlicher Weise.

 

Aus meinem Erleben, ich nütze dann die Schwendtage eher dazu  "etwas rund werden zu lassen" bzw. abzuschließen. Schaue, was fehlt, was braucht es noch und achte hier auch auf den "missing link".  Und im Sinne von schwenden/wenden nütze ich mir diese Tage auch um so manches ganz bewusst von einer anderen Seite zu betrachten.  

 

Auch würde ich formulieren, dass ich Schwendtage einfach "anders" nütze als Portaltage ... eher "aktiver" .. und Portaltage im Zugang eher "passiver".


Empfehlung:

Erlebe an 12 online Abenden unterschiedliche ZeitQualitäten und bewege dein Thema durch's Jahr.


in meinem 2020Diary "mondverliebt" findest du alle Termine gebündelt -

auch die Schwendtage und sonstige Festtage der ZeitQualitäten.

 

mondverliebt - 2020Diary

Ich bin mondverliebt.
Mit diesem Notizbuch habe ich mir eine große Freude gemacht :) .. denn ich liebe ja meine  NeumondRituale.  Und mit diesem Buch habe ich endlich etwas wo ich die RauhnachtsEnergien gut weiterzelebrieren kann - und alle Notizen sammeln kann, wo die Antworten auf die Fragen, das Wahrnehmen der Energien seinen Ausdruck finden will. Überschaubar.  ... #hach, so eine Freude hab ich damit.

Auflage 2020 ausverkauft. Ab September 2020 lieferbar für 2021

 


 

 (c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe 

Fotocredit: steffi fischer photography

 

Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.


spürst du die Energie der Portaltage?

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Susanne Engel (Samstag, 15 Februar 2020 01:04)

    Ja, immer schon. Nur wusste ich früher nicht, was los war.
    Auch heute ist es noch oft so, dass ich mich seltsam fühle und dann erst in den Kalender sehe. Wenn dann da steht, Portal- oder Schwendtag, weiß ich ja, warum.
    Manchmal finde ich sie sehr anstrengend, gerade auch die Schwendtage.

  • #2

    Ina (Samstag, 15 Februar 2020 09:38)

    Liebe Daniela,
    Danke für Deinen Newsletter. In den letzten Tagen ist so viel passiert , ich träume wir und bin so emotional.....nun verstehe ich es.
    Ganz liebe Grüße aus Hamburg

  • #3

    Jolanda (Mittwoch, 19 Februar 2020 05:49)

    Habe gegen morgen unruhig geschlafen... Und bin mit Kopfschmerzen aufgestanden.
    Liebe Daniela �dank Deiner Information konnte ich meinen Zustand zuordnen ��.