KerzenLiebe

"Düfte sind Gefühle der Blumen". (Heinrich Heine)


 

Wie wirkt die Allgäuer Heilkräuter-Kerze?

Die Wirkungsweise ist ähnlich einer feinen Räucherung.

Transformiert durch das Feuer wird die Information und Schwingung der Auszüge, ätherischen Öle, Essenzen und Tinkturen freigesetzt und unterstützt unsere eigenen geistigen Intentionen und mentalen Absichten.

 

Duftet die Allgäuer Heilkräuter-Kerze?

Die Allgäuer Heilkräuter-Kerzen sind keine Duftkerzen im klassischen Sinn. 

In jeder Allgäuer Heilkräuter-Kerze sind naturreine ätherische Öle enthalten, welche den Allgäuer Heilkräuter-Kerzen auch ein jeweils interessantes Aroma verleihen - der feine Duft intensiviert sich beim Verbrennen jedoch nicht. Die Allgäuer Heilkräuter-Kerze ist ein reines Naturprodukt und verwendet keine Duft intensivierenden synthetischen Zusatzstoffe. 

 

 

Lichtspiel und die filigrane Struktur

Das Verhältnis von Docht und Kerze ist so ausgelegt, dass die Heilkräuter- Kerze zum Teil mit einem filigranen Rand abbrennt. 

 

Dies ist so gewollt und verleiht der Heilkräuter-Kerze ein wunderbares Lichtspiel. Um die filigrane Struktur zu erhalten, kann es notwendig sein, die Kerze mit einem langen Streichholz wieder anzuzünden. 

 

Mitunter kann und wird es vorkommen, dass die Gitterstruktur in sich zusammenfällt – dies ist kein Qualitätsmangel. 

 


Sortiment im Shop: