Artikel mit dem Tag "gedankenreichblog"



Eine ganz besondere Konstellation begleitet den aktuellen Vollmond im Krebs am Freitag (10.1.2020) und die folgenden Tage des 12. und 13.01.: Vollmond im Krebs und dann die Konjunktion der Planeten Jupiter, Saturn, Pluto, Merkur und Sonne im Steinbock. Steinbock ist ein Erdzeichen und das bedeutet, JETZT ist es Zeit zu handeln. Der Samen will sich ins Neue betten und die Energie der ZeitQualität führt uns vor Augen was uns Halt und Sicherheit gewährt bzw. vielmehr: was eben NICHT (mehr).
ZeitQualitäten sind Energiefelder, die sich in Wellen bewegen und miteinander verweben. So "vertschüssen" sich die Rauhnächte nicht mit einem "bis nächstes Jahr" im Dezember. Die Erkenntnisse, die Bedürfnisse, die Vorhaben sind während dieser mystisch magische Zeit sacht in deinen Garten des Lebens gesät worden. Als Keimlinge und zarte Pflänzlein wollen sie gedeihen.
Tag der heiligen drei Könige feiern wir am 6. Jänner. Es gibt viele Geschichten rund um die heiligen drei Könige. Und die landläufige ist wohl jene, die von der christlichen Kirche sehr geprägt worden ist. In der Überlieferung gelten sie als Könige, wohl aber sind sie auch als Philosophen, Sterndeuter und Magier beschrieben weisen aber auch hin auf Ambeth, Borbeth, Willbeth - Dreifrauenkult. Heute ist der letzte Tag aus dem Rauhnachtszyklus, wenn auch keine eigentliche Rauhnacht mehr.
Der dreizehnte Rauhnachtstag vom 05.01.2020 ist als ZeitQualität der letzte RauhnachtsTag als Lostag. Er korrespondiert mit dem 13. Mondmonat 2020. Dieser beginnt mit dem Neumond, im Tierkreiszeichen von Sonne im Schützen. Schütze will unseren Radius des (er)Lebens stets erWEITEern, ReichWEITE in alle BeREICHE - in Horizontal, Vertikal - WEIT und HOCH. Der 05.01. wird auch als Hoher Frauentag bezeichnet und die Nacht auf den 6.1. als Epiphaniasnacht. Die Nacht der Erscheinung des Herrn.
Die zwölfte Rauhnacht. Sie korrespondiert mit dem 12. Mondmonat. Dieser beginnt mit dem Neumond, im Tierkreiszeichen von Skorpion(das Sonnenzeichnen). Die Energien von Skorpion unterstützen die Impulse der Seele für den Weg der inneren Wandlung - als genau das, was wir stets als "hin zum wahrhaftigen Ich" beschreiben. Die vergangenen Rauhnächte haben wir ganz viel an Botschaften erhalten, Sichtweisen eröffnet, Visionen nachgespürt, für (inneren) Ausgleich gesorgt ... allesamt. SkorpionNeumond fü
Die Energien der ZeitQualität der 11. Rauhnacht korrespondieren mit dem 11. Mondmonat, das ist die Zeit vom 28.10. bis 25.11.2019, die Brücke bilden nun die kosmischen Energien vom Tierkreiszeichen Skorpion. Die Energien von Skorpion unterstützen die Impulse der Seele für den Weg der inneren Wandlung - als genau das, was wir stets als "hin zum wahrhaftigen Ich" beschreiben.
Schwendtage als ZeitQualität bekannt aus Überlieferung von Brauchtum, Tradition und Altes Wissen. Schwendtage sind besondere Tage im Jahr, um deren Qualität die Menschen schon immer wussten. Die Römer zum Beispiel bezeichneten sie als "dis atri" = Schwarze Tage. Man bezeichnete sie als Unglückstage. Die Überlieferung des Volksglaubens besagt, dass man an diesen Tagen nichts Neues beginnen soll (Verträge unterzeichnen, Reisen, Heirat) bzw. bestimmte Arbeiten unterlassen soll
Das letzte Viertel der Rauhnächte stehen vor der Türe. Seit der Wintersonnwende haben wir mittlerweile schon eine intensive Verbindung mit der Seelenebene aufgebaut und sind in präsentem Dialog, wahrlich. Manch einer mag an dieser Stelle vielleicht schon "die Lust verlieren". Erkenntnis kündigt sich an - und es gibt oft eine Tendenz in uns "vor der Wahrheit" zu fliehen. Die bequeme Komfortzone des Lebens (wieder) aufzusuchen.
Heute ist ein Portaltag. Der Ursprung um dieses Wissen findet sich im Kalender der Mayas und ihrer Zuordnung der Zeitqualitäten. Vielen Menschen spüren die "besonderen Energien" dieser Tage - können ihre Empfindung aber nicht direkt zuordnen.
Es ist soweit. Das neue Jahr ist da. 2019 ist Geschichte und 2020 liegt vor uns - noch ohne Geschichte, mit ihm ein neues Jahrzehnt. 2020 - die Zahl 2 steht in der Nummerologie auch für das Miteinander, so läutet sich "das neue Wir" ein als Entwicklungsauftrag an die Menschen, an ihre Bewusstseinsentwicklung.

Mehr anzeigen