Artikel mit dem Tag "geist"



Die Zeitqualität von Pfingsten 23./24.05.2021
Die Geschichte, berichtet - an Pfingsten konnten die Menschen sämtliche Sprachen sprechen und ver­stehen. Auf symbolischer Ebene be­deu­tet dies, auch innerlich „die Sprache des anderen (des Mitmen­schen) sprechen“. Die Sprache des anderen sprechen, as gilt für alle Bereiche des Lebens, insbeson­dere auch für den Dialog zwischen den (Welt-) Religionen. Ich gehe sogar soweit, es so zu definieren, auch alle Sprachen, die wir in uns tragen - alles was in uns zu uns spricht - zu verstehen.
Die Geschichte, berichtet - an Pfingsten konnten die Menschen sämtliche Sprachen sprechen und ver­stehen. Auf symbolischer Ebene be­deu­tet dies, auch innerlich „die Sprache des anderen (des Mitmen­schen) sprechen“. Die Sprache des anderen sprechen, as gilt für alle Bereiche des Lebens, insbeson­dere auch für den Dialog zwischen den (Welt-) Religionen. Ich gehe sogar soweit, es so zu definieren, auch alle Sprachen, die wir in uns tragen - alles was in uns zu uns spricht - zu verstehen.
Die Zeit des MaiMonat war für die Menschen wohl immer schon eine besondere. Das Sommerhalbjahr beginnt mit diesen Tagen als Jahrestag. Die dunkle Zeit des Winters, als Jahresnacht, ist endgültig vorbei, die Sonnenkraft wärmt die Tage, schenkt das Licht und das Leben.In alten Zeiten waren die Feste der Menschen dieser Tage den Ritualen für Lebenskraft und Fruchtbarkeit gewidmet. Die Göttinen und Göttern sollten entsprechend zustimmend an ihrer Seite wirken.
Das Fest galt in früheren Zeiten in einigen Gegenden als Frühlingsanfang und es war oft Gelegenheit auch in der Fastenzeit fröhliche Frühlingsbräuche zu feiern. Weil um den 25. März die Schwalben aus dem Süden zurückkehren, gilt die heimkehrende Schwalbe gilt als das der heiligen Maria und Gottesmutter gewidmete Tier.
Daniela Hutter schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es gelingt ihr dabei alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. ZeitQualität Neumond Vollmond Festtage Pfingsten
Die Geschichte, berichtet - an Pfingsten konnten die Menschen sämtliche Sprachen sprechen und ver­stehen. Auf symbolischer Ebene be­deu­tet dies, auch innerlich „die Sprache des anderen (des Mitmen­schen) sprechen“. Die Sprache des anderen sprechen, as gilt für alle Bereiche des Lebens, insbeson­dere auch für den Dialog zwischen den (Welt-) Religionen. Ich gehe sogar soweit, es so zu definieren, auch alle Sprachen, die wir in uns tragen - alles was in uns zu uns spricht - zu verstehen.
Der Marienmonat Mai umfasst in seiner Zeitqualität einen besonderen Flow der uns in seiner Energie mit dem göttlichen weiblichen Prinzip verbindet und an die Göttinnen aller Zeiten und Kulturen erinnert.
Ich hab solch' eine Freude über das viele Feedback zu meinem Buch. Mit der FREUDE kreieren wir stets Wellen, die unerschöpflich bewegen, in allen Aspekten des Lebens. Spielerisch. Das ist mir Genuss, deshalb kreiere ich dieses Spiel:
Unlängst hatte ich eine Entscheidung zu treffen. Und wie das im Leben manchmal so ist, gab es Für's und Wider's. Hinzu gesellten sich die Mechanismen, die ich aus diversen Erfahrungen, Mustern und Prägungen quasi autostartend in meinem Unterbewusstsein angelegt hatte. Doch wozu hat man den Verstand ... also gebrauchen, der Verstand sagte "Nein" und hatte sehr gute Begründungen dafür. Muss er auch haben, schließlich wirkt er stets "kontrollierend". Irgendwie machte mich dies unsicher. Aus...
Du suchst einen Experten für deine spirituelle Entwicklung? Einen, der dir in deinen innersten Seelen und Herzensangelegenheiten hilft? Ich kenneeinen: Du bist der Experte, den du suchst, und zwar der Beste. Niemand anderer als du. Kein anderer Mensch kann ein besserer Experte für dich sein als du selbst. Niemand weiß besser um die Antworten auf all die Fragen, um deine Gefühle, Emotionen und Gedanken als du selbst. Denn niemand fühlt dich so, wie du dich selbst fühlst. Niemand nimmt dich...
Anpassung - ein Wort, mit dem man mich früher jagen konnte. Man konnte viel von mir haben, aber wenn man zu mir sagte "du musst dich anpassen" dann sträubte sich in mir alles. Mit jenen Momenten, als mir mein ganzheitliches Weltbild mehr und mehr offenbarte, dass vor allem in jenen Aspekten die ich vehement ablehnte zumeist das Me(e)hr fürs Leben sich schenkt, begann ich auch stets diese Schattenaspekte ans Licht zu holen und entdeckte von Anpassung ein bis dato für mich ganz neue, aber...

Mehr anzeigen