Female Empowerment braucht mehr YIN

Der Podcast von Daniela Hutter, das YIN-Magazin. Dort erfährst du mehr über weibliche Spiritualität, Lebenskraft und ein erfülltes Leben. Aktuell: Das Bewusstseinsmodell nach Hawkins.

Wie können wir unser Frausein auf allen Lebensebenen verkörpern und die Facetten unserer Weiblichkeit in die Welt tragen? In der heutigen Folge spreche ich darüber, welche Kraft im Female Empowerment steckt, um unsere weiblichen Energien zu bündeln und zwischen Yin und Yang in Balance zu kommen.

 

Denn es herrscht immer noch eine Kluft zwischen weiblichen und männlichen Prinzipien. Und für viele Frauen ist es eine große Herausforderung, in diesem Ungleichgewicht ihre weibliche Kraft zur Geltung zu bringen. 

 

Im Female Empowerment geht es keineswegs darum, männliche Werte herabzusetzen oder zu unterdrücken. Sondern um die gegenseitige weibliche Ermutigung und den harmonischen Einklang von Yin und Yang.  

 

Female Empowerment für den Ausgleich von Yin und Yang

Vor allem in der modernen Businesswelt richten sich auch viele Frauen nach dem Schneller-höher-weiter-Prinzip. Doch solange wir dieses Muster bedienen, um als Frau erfolgreich zu sein und unseren Platz zu beanspruchen, bewegen wir uns weiterhin in männlichen Mechanismen.

 

Wenn wir uns einen nachhaltigen Wandel und Kräfteausgleich wünschen, brauchen wir eine ganzheitliche Perspektive, die Erfolg nicht allein an schnellem Umsatz und Höchstleistungen misst. Wir brauchen weibliche Konzepte, die gesundes Wachstum in unserem eigenen Rhythmus zulassen. Die unsere Yin-Werte und den achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen einschließen.

 

Female Empowerment bedeutet, einen Ausgleich zwischen Yin und Yang und ein neues Bewusstsein für unsere Weiblichkeit zu schaffen. Für die Fülle des Lebens und die unendlichen Möglichkeiten, die bereits in uns angelegt sind. 

 

Es geht darum, wie wir von Frau zu Frau miteinander umgehen, uns verbinden und kraftvolle Synergien erzeugen. Nicht etwa gemeinsam gegen die Männlichkeit, sondern zusammen für die Weiblichkeit. Damit wir im Einklang mit unserer zyklischen Energie leben und auf unsere weibliche Weise gesehen und gehört werden.

 

 

Die Highlights in dieser Folge:

  • Wie wir von Frau zu Frau unsere weibliche Energie stärken können
  • Warum Female Empowerment nicht männerfeindlich ist
  • Wie wir als Frauen die Businesswelt auf weibliche Art gestalten können
  • Wie Female Empowerment den Ausgleich von Yin und Yang unterstützt

 

 

das Gespräch im Podcast nachhören:

verfügbar auf itunes, spotify, soundcloud ... oder hier:

 


wenn du auf den "Kanälen" hörst ... dann freu ich mich auf  itunes über deine  & dein Abo ....

und auf spotify über dein "Folgen"

 


hast du die YIN-Retreats für 2021 schon entdeckt ?


Buchtipp:



(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: steffi fischer photographie

Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Corinna (Dienstag, 08 Juni 2021 14:41)

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Beitrag. Es tut sehr gut dies zu hören und sacken zu lassen. Ich bin froh, dass ich trotz vieler Widerworte oder Belächelns, meinem Innen folge und einiges davon schon in meinem Leben, (er) leben darf. Danke dir Daniela.