Was Selbstliebe für den Körper bedeutet

Der Podcast von Daniela Hutter, das YIN-Magazin. Dort erfährst du mehr über weibliche Spiritualität, Lebenskraft und ein erfülltes Leben. Aktuell: Das Bewusstseinsmodell nach Hawkins.

Kann man noch von liebevoller Selbstfürsorge sprechen, wenn man einen disziplinierten Lebensstil verfolgt? In dieser Podcastfolge beleuchte ich diese spannende Frage aus meiner Community und verrate Dir, warum Selbstliebe nicht beim Körper aufhört.

 

Ein erfülltes Leben umfasst alle Ebenen des Seins und Gesundheit verstehe ich als natürliches Grundbedürfnis von Körper, Geist und Seele. Deshalb empfinde ich eine konsequent ganzheitliche Lebensweise weniger als Verzicht, sondern vielmehr als innere Haltung und selbstbestimmte Entscheidung.

Eine tiefe Körperverbindung, bewusste Ernährung und gesunde Bewegung stärkt die Freude und Verbundenheit mit uns selbst und dem Leben. Wenn es sich aber wie ein mühsames Kämpfen und Widerstehen anfühlt, dürfen wir genauer hinschauen, was da in uns wirkt.

Warum Selbstliebe nicht beim Körper aufhört

Das natürliche Gespür für die Bedürfnisse unseres Körpers wird oft schon in der Kindheit gestört. So werden Kinder beispielsweise mit Süßigkeiten getröstet, für gute Leistungen belohnt oder in einem Wutausbruch beruhigt.

 

Mit Essen verknüpfte Emotionen prägen sich tief in uns ein und lassen uns immer wieder die gleichen Muster abrufen. Und so folgen wir auch als Erwachsene unseren alten Konditionierungen, um unangenehme Gefühle auszuschalten.

 

Doch wenn wir uns dieser Verhaltensmuster bewusst werden, können wir uns neu programmieren und für gesündere Gewohnheiten entscheiden. Je achtsamer wir wieder die Sprache unseres Körpers wahrnehmen, desto leichter können wir unsere Essensgelüste durchschauen und uns behutsam aus emotionalen Verknüpfungen lösen.

 

Das bedeutet nicht, dass wir nicht mehr genießen und uns den Freuden des Lebens hingeben sollen, im Gegenteil. Es geht darum, uns bewusst zu entscheiden und nicht nur unser seelisches, sondern auch unser körperliches Wohlbefinden zu nähren.

 

Es ist ein Akt der Selbstliebe, unseren Körper als Tempel der Seele zu ehren und mit allem zu versorgen, was er braucht. Nicht allen Impulsen blind zu folgen, sondern tief in unsere Bedürfnisse hineinzuspüren und uns um alle Aspekte zu kümmern.

Die Highlights in dieser Folge:

  • Wie Du gesunde Gewohnheiten entwickeln kannst
  • Warum Selbstliebe auch Körperliebe bedeutet
  • Wie Du emotionales Essverhalten ändern kannst
  • Warum unser Körper der Tempel der Seele ist

das Gespräch im Podcast nachhören:

verfügbar auf itunes, spotify, soundcloud ... oder hier:

 


wenn du auf den "Kanälen" hörst ... dann freu ich mich auf  itunes über deine  .... und auf spotify über dein "Folgen"

 


Buchtipp:



(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: steffi fischer photographie

Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Daniela Hutter - Das Yin Prinzip

Daniela Hutter

Newsletter

Werde ein(e) YIN-Insider(in):

Anmeldung per Double-Opt-in, Abmeldung jederzeit möglich - mehr Info und Datenschutz  hier

GedankenReichBlog

Termine

Cosmic Circle: 21.12.2022 mehr Info

Die Rauhnächte: 24.11.2022 mehr Info

 

The Vision of YIN:  free Webinar 

05.12.2022  Modul 5 Closing

 

 

 

Retreats

Termine 2023 - coming soon

mehr Info

Tageskarte ziehen

Kartenset, Karte ziehen, Orakelkarten, Bedeutung, Energien der neuen Zeit

Follow me

Facebook Twitter Instagram
LinkedIn Pinterest Bloglovin

Website-Suche