Wie Tantra unsere authentische Weiblichkeit nährt

Daniela Hutter im Gespräch mit Stephanie Schönberger für den Podcast das Yinmagazin über Yoga als selbstbestimmte Lebensphilosophie

In der heutigen Podcastfolge lade ich Dich zu einem ermutigenden Frauentalk mit der Yogini und Autorin Sandra von Zabiensky ein. Wir sprechen über ihr Buch „Tantra – Der Weg des mutigen Herzens“ und wie wir unsere Weiblichkeit neu entdecken und ein tief verbundenes Frausein leben können.

 

Sandra begleitet Frauen mit Tantra, Yoga, Göttinnen- und Archetypen und Energiearbeit in ihre freie, selbst-definierte Weiblichkeit. In ihrem Buch beschreibt sie ihre eigene sinnliche und radikal weibliche Reise in ein neues Frausein und wie Tantra uns in eine authentische und erfüllte Weiblichkeit begleiten kann.

Viele Menschen verbinden Tantra in ihrer Vorstellung vor allem mit sexuellen Praktiken und Ritualen. Das ursprüngliche Tantra ist aber eine alte spirituelle Tradition aus Indien.

Wie Tantra unsere authentische Weiblichkeit nährt

Tantra fordert uns dazu auf, uns und unsere Welt grundlegend zu hinterfragen und der Wirklichkeit ins Auge zu blicken, die wir aus uns selbst heraus erschaffen haben. Uns wieder liebevoll zu erinnern an unser wahres Sein und unsere weibliche Stärke und Weisheit.

Dafür brauchen wir den Mut aufzuwachen und hinzusehen, wer wir im Kern wirklich sind und welche Geschichte unser Herz abseits von gesellschaftlichen Erwartungen oder kulturellen Prägungen erzählt.

 

Wenn wir aufhören, uns klein zu halten, sondern in unserer weiblichen Größe und Schönheit aufrichten, können wir uns wieder verbunden fühlen. Uns wieder spüren in uns selbst, in unserem Körper, unserer Kraft und Sinnlichkeit.

 

Welchen Weg wir wählen, darf jeder Mensch für sich selbst entscheiden. Es geht nicht darum, abstrakte Methoden und spirituelle Rituale zu zelebrieren, sondern in unser tägliches Leben das einzuweben, was für uns wahr und stimmig ist. Was uns bewegt, unsere weibliche Seele nährt und unsere Selbsterkenntnis stärkt.

 

Sandra lässt uns heute an ihrem Weg teilhaben und überträgt in ihrem Wirken und Sein die tantrische Weisheit und das alte Wissen in den Alltag und das Leben moderner Frauen.

Die Highlights in dieser Folge:

  • Wie Tantra die neue Weiblichkeit stärkt
  • Wie wir uns von spirituellen Dogmen lösen können
  • Warum jede Frau einzigartig in ihrer Weiblichkeit ist
  • Wie wir kultureller Aneignung begegnen können

das Gespräch im Podcast nachhören:

verfügbar auf itunes, spotify, soundcloud ... oder hier:

Wenn dir das Gespräch gefällt, schenk uns doch ⭐⭐⭐⭐⭐ und abonniere den Kanal, bzw. teile das Gespräch in die internette Welt. Vielen Dank.

 


das Gespräch auf You-Tube ansehen:


Empfehlung:

*Affiliate Link; bedeutet bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Auf den Kaufpreis hat das keine Auswirkung.

mehr über Sandra von Zabiensky
Sandra von Zabiensky auf Instagramm



(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: steffi fischer; kristina sacken; canva

Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Daniela Hutter - Das Yin Prinzip

Daniela Hutter

Newsletter

Werde ein(e) YIN-Insider(in):

Anmeldung per Double-Opt-in, Abmeldung jederzeit möglich - mehr Info und Datenschutz  hier

GedankenReichBlog

Termine

Cosmic Circle 2024 more Info

 

The Vision of YIN:  free Webinar 

 

 

 

 

Retreats

Termine 2024 - Zypern, Paros, Österreich

mehr Info

Tageskarte ziehen

Kartenset, Karte ziehen, Orakelkarten, Bedeutung, Energien der neuen Zeit

Follow me

Facebook Twitter Instagram
LinkedIn Pinterest Bloglovin

Website-Suche