Wie wir wertschätzende Kritik üben können

Der Podcast von Daniela Hutter, das YIN-Magazin. Dort erfährst du mehr über weibliche Spiritualität, Lebenskraft und ein erfülltes Leben. Aktuell: Das Bewusstseinsmodell nach Hawkins.

Wie weit darf Meinungsfreiheit gehen und warum überschreiten manche Menschen die Grenze zwischen konstruktivem Feedback und übergriffiger Bewertung? In dieser Podcastfolge spreche ich über wertschätzende Kritik und wie wir einen respektvollen Austausch miteinander gestalten können.

 

Vor allem in der Online-Kommunikation ufert Kritik häufig aus und die Hemmschwelle für persönliche Angriffe scheint immer mehr zu sinken. Das kann ich nicht nur aus eigener Erfahrung, sondern auch aus meinem näheren Umfeld berichten und vielleicht hast Du selbst ja auch schon Ähnliches erlebt oder beobachtet.

Doch was treibt Menschen dazu an, geradezu fieberhaft nach Kritikpunkten zu suchen? Oder sich daran zu erfreuen, andere herabzuwürdigen in der Art und Weise wie sie leben, arbeiten oder aussehen?

Wann wertschätzende Kritik angebracht ist – und wann nicht

Wir alle wünschen uns zu sein, wer wir sind und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Diese Individualität möchten wir ja nicht nur in unserer Gesellschaft wiederfinden, sondern auch für uns selbst in Anspruch nehmen.

 

Wenn wir uns im öffentlichen Raum zum Ausdruck bringen, begeben wir uns immer auch in eine Meinungsvielfalt. Wir können neue Ansichten und Einsichten gewinnen, unseren Blickwinkel erweitern, voneinander lernen und miteinander wachsen.

 

Wir müssen nicht alles mögen, was andere Menschen sagen oder tun. Es ist allerdings auch keine Einladung für ungefiltertes Feedback und persönliche Beleidigungen. Auch in der schnelllebigen Social-Media-Welt dürfen wir einen achtsamen Umgang miteinander erwarten. 

 

Das bedeutet nicht, dass wir nicht anderer Meinung sein oder keine Kritik äußern sollen. Aber wir dürfen vorher einen Moment innehalten und hinterfragen, was wir mit unserer Kritik bezwecken. 

 

Wollen wir nur einen oberflächlichen Blick auf den anderen erhaschen und unserem Ärger Luft machen? Oder begegnen wir uns in Respekt und Toleranz und schaffen Raum für tieferen Austausch?

Die Highlights in dieser Folge:

  • Wie wir in ein respektvolles Miteinander finden
  • Warum Meinungsfreiheit kein Freibrief ist 
  • Wie wertschätzende Kritik funktioniert 
  • Wie wir achtsames Feedback geben können

das Gespräch im Podcast nachhören:

verfügbar auf itunes, spotify, soundcloud ... oder hier:

 


wenn du auf den "Kanälen" hörst ... dann freu ich mich auf  itunes über deine  .... und auf spotify über dein "Folgen"

 


Buchtipp:



(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: steffi fischer photographie

Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Diana (Montag, 08 August 2022 22:03)

    Danke liebe Daniela�

  • #2

    Tania (Samstag, 24 September 2022 12:36)

    Danke liebe Daniela, ich bin immer wieder Dankbar für Deine Sichtweise auf das Leben.

Daniela Hutter - Das Yin Prinzip

Daniela Hutter

Newsletter

Werde ein(e) YIN-Insider(in):

Anmeldung per Double-Opt-in, Abmeldung jederzeit möglich - mehr Info und Datenschutz  hier

GedankenReichBlog

Termine

Cosmic Circle: 29.08.2022 mehr Info

 

The Vision of YIN:  free Webinar 

16.09.2022 Start Modul 3

 

OnlineKongresse

 

Beziehungskongress - Start 01.10.22

Menomente - Wechseljahr - Kongress 18.-22.11.22

 

Retreats

Yin-Retreat Korfu: 03.09.-10.09.22

mehr Info

Tageskarte ziehen

Kartenset, Karte ziehen, Orakelkarten, Bedeutung, Energien der neuen Zeit

Follow me

Facebook Twitter Instagram
LinkedIn Pinterest Bloglovin

Website-Suche