Das Bewusstseinsmodell nach Hawkins: Wie unser Energielevel unsere Wirklichkeit bestimmt

Der Podcast von Daniela Hutter, das YIN-Magazin. Dort erfährst du mehr über weibliche Spiritualität, Lebenskraft und ein erfülltes Leben. Aktuell: Das Bewusstseinsmodell nach Hawkins.

Unser Bewusstsein und Energielevel sind der Schlüssel für ein erfülltes Leben. Diese wegweisende Einsicht verdanke ich dem spirituellen Lehrer David R. Hawkins und seinem Buch über die Ebenen des Bewusstseins. In der heutigen Podcastfolge stelle ich Dir sein Bewusstseinsmodell vor und verrate Dir, warum unsere Schwingung unsere Wirklichkeit gestaltet.

 

Die von David R. Hawkins entwickelte Skala basiert auf der Annahme, dass die Schwingungsfrequenz des emotionalen Erlebens unseren Bewusstseinszustand bestimmt. Je höher unsere Energie schwingt, desto mehr kann sich unser Bewusstsein entwickeln und weiten.

Wir tragen als Menschen von Natur aus beide Energien in uns, aber nähren sie oft auf unterschiedliche Weise.

 

Wenn wir nur unsere weiblichen Werte leben, fehlt uns die antreibende Kraft des Yang. Stärken wir vorrangig männliche Qualitäten, verdrängen wir die ausgleichende Yin-Energie.

 

Doch erst in der Balance von Yin und Yang liegt unser volles Potenzial für ein erfülltes Leben.

Das Bewusstseinsmodell nach David R. Hawkins und wie du damit Dein Energielevel erkennen kannst

Das Bewusstseinsmodell verknüpft die Energie unserer Emotionen mit den verschiedenen Bewusstseinsebenen. Dabei schwingen Gefühle wie Scham und Schuld im niedrigsten Bereich. Aber auch Angst, Wut oder Hass halten uns im unteren Energielevel gefangen. 

 

Auf den Bewusstseinsebenen zwischen 20 und 175 erfahren wir unser Leben im Mangelbewusstsein. Dabei beherrschen uns beispielsweise Ohnmacht, Selbstaufgabe, Verzweiflung oder Aggression. Wir fühlen uns fremdbestimmt und dem Leben ausgeliefert.

 

Ab einer Schwingungsfrequenz von 200 wechseln wir auf eine neue Bewusstseinsebene, die Körper, Geist und Seele in Balance bringt. Wir entwickeln Vertrauen ins Leben und beginnen im Füllebewusstsein zu schwingen. Auf diesem Energielevel übernehmen wir Verantwortung für uns selbst und wenden uns dem Leben mit Mut und Optimismus zu. Wir befreien uns aus der Opferrolle und begreifen uns als Schöpfer unseres Lebens. 

 

Das Bewusstseinsmodell kann uns nicht nur dabei helfen, den Zusammenhang zwischen unserer inneren und äußeren Welt zu erkennen, sondern auch unsere Wahrnehmung neu auszurichten. Denn es geht nicht darum, unangenehme Erfahrungen oder Emotionen zu verdrängen, sondern als achtsame Wegweiser zu nutzen.

 

Wenn wir das Gesetz von Ursache und Wirkung verinnerlichen, können wir unsere Muster und Auslöser bewusst wandeln und uns mit einem Flow aus Liebe, Leichtigkeit und positiver Energie verbinden.

Die Highlights in dieser Folge:

  • Welche Emotionen unsere Bewusstseinsebenen bestimmen
  • Wie Du negative Gefühle transformieren kannst
  • Welche Rituale und Tools Dein Energielevel heben
  • Warum bei Frauen Scham und Schuld oft tief verankert sind

 

 

das Gespräch im Podcast nachhören:

verfügbar auf itunes, spotify, soundcloud ... oder hier:

 


wenn du auf den "Kanälen" hörst ... dann freu ich mich auf  itunes über deine  .... und auf spotify über dein "Folgen"

 



Hinweis:

 

Du findest in meinem Webshop mehrere Produkte, die dich beim Halten bzw. Wiedererlangen der höheren Frequenzen unterstützen.


Buchtipp:



(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: steffi fischer photographie

Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0