Ein neues Jahr beginnt

Mit den Zeitqualitäten verbunden zu sein, erdet und "himmelt" zugleich. Es verbindet mit der Schöpfung, es lässt verstehen und unterstützt in den Erfahrungen. Auch wenn es nicht wichtig ist, zu wissen - dennoch, öffnet es die Türen, macht Ungreifbares greifbar.

Gestern, am 20. März hat der Frühling begonnen und mit ihm aus astrologischer Sicht auch ein neues Jahr, denn in diesem Verständnis beginnt mit dem Tierkreiszeichen Widder stets das Neue.

 

Widder wird dem Element Feuer zugeordnet. Im Feuer wird das Alte transformiert, hin zum Neuen. Auf Widder folgt Stier - und mit ihm dann das Element Erde. Welch wundervolles Bild - das Neue bringen hin zur Erde. Wie unser Leben selbst, das *erdlich*irdisch* gelebt werden will.

Das Tierkreiszeichen Widder symbolisiert den Aufbruch der Kräfte. Themen wie Neuanfang, Geburt, Pioniergeist, Kraft, Mut, Lebensfreude, und Führungsstärke werden diesem Zeichen zugeordnet. Der Widdergeborene geht – unbeschwert von Erfahrungswerten anderer – eigene Wege und findet dabei überraschende und ungewöhnliche Erkenntnisse, Methoden und Lösungen. Er gilt als unermüdlicher und wagemutiger Pionier mit einer warmen, unbekümmerten Offenheit, die oft auch im hohen Alter noch etwas sympathisch Jungenhaftes hat. Sein ansteckender, ungetrübter Optimismus und seine vitale Lebensfreude können auch anderen Schwung und Lebensmut vermitteln.

Dies ist eine ausgezeichnete Zeit, um Neues zu beginnen, im Aussen wie im Innen. Die Elemente Feuer und Erde sprechen unseren Körper an, da kommt wohl auch die Lust im Frühling her, als dass wir uns ihm wieder mehr zuwenden wollen: Sport betreiben und uns spüren wollen in Verbindung mit der Schöpfung und der Natur, dass es uns nach Draußen zieht, der Garten selbst mit Arbeit lockt.

 

Ein schönes Ritual ist auch das Element Feuer als solches in einem Feuerritual zu zelebrieren und mit ihm das Alte loszulassen.

 

Auch für deine Ideen, Vorhaben und Unternehmungen ist die WidderZeit hervorragend, unterstützt sie dich mit ihren marsischen Energien, den männlichen Qualitäten mit Kraft, Impulsen, Aktivität. Materie ruft - hol deine Visionen in die Realtiät - überlasse dem Feuer der Transformation all das was es noch zu begrenzen scheint.

 

 

 

 

 

viel gelernt über diese Themen hab ich über die Jahre von meiner lieben Kollegin Yvonne Koch www.astrokinesiologie.ch

 

Follow on Bloglovin

diese Themen könnten dich auch interessieren:
(mit einem Klick geht's zum Bild)

Coaching ist Begleitung in zu praktischen Lösungen in Situationen des alltäglichen Lebens, die (noch) stagnieren.  Mittels Foto, Geburtsdatum und Wohnadresse und einer kurzen Beschreibung der Situation, um die es geht, nehme ich energetisch Kontakt mit "Ihrem System auf" und eruiere die Blockaden. Gemeinsam sehen wir das Hindernis erneut, arbeiten daran, es Schritt für Schritt aufzulösen und definieren das Ziel. Mehr Info dazu >> hier

 

heilsamer Kreis für das FrauSEIN erleben wir wenn uns die Zeit und den Raum schenken für uns zu SEIN, wenn wir weibliche Rituale nützen um eintauchen in die weibliche Energie und sie erkennen als unser wahres Sein und damit unserem wahren SELBST näher kommen. Mehr Info dazu >> hier

Ich freu mich über unseren Gedankenaustausch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0