Lebe Lebendig!

68138852 fotolia © gilitukha
68138852 fotolia © gilitukha

Lebe lebendig“, möchte ich dir in diesem Augenblick zuflüstern, viel mehr zurufen. Wir alle leben und wir alle gehen unserem Leben

nach. Doch dabei leben-dig zu sein, ist viel mehr. Es bedeutet, dem Leben mehr Leben zu geben, ständig und unaufhaltsam, immer

wieder und jeden Augenblick neu.

 

Viel zu oft verfallen wir einfach dahin „nur zu leben“. Wir gehen unseren Aufgaben nach, wir erfüllen unsere Pflichten und

oberflächlich betrachtet scheint es oftmals sogar, dass wir das

Leben dabei auch genießen. Doch fühlen wir uns wirklich lebendig?

Dies hinein bis auf unsere tiefste Zellebene?

Ich wage zu sagen: viel zu selten. Und viel zu oft ist die Antwort auf diese Frage ein ganz klares: „Nein“. Was macht es aus, sich lebendig zu fühlen? Ich mag dir folgende Antwort geben: Dann, wenn das Leben in Bewegung ist, „von innen heraus“, spürst du die Lebendigkeit in dir.

 

Es ist die Veränderung, die uns das Leben selbst spüren lässt. Darin liegt die Energie der Lebendigkeit. Und wenn das Leben „von innen heraus in Bewegung ist“ bedeutet es, dass man sich bewusst der eigenen Innenwelt zuwendet – der eigenen Entwicklung den Raum gibt und wagt, es auch zu leben – selbstschöpfend und selbstbestimmt.

 

Um ein „bewusstes Leben“ kommt man dabei nicht herum, ebenso

wenig, wie mit sich selbst in Kontakt zu treten und dabei die

innerliche Verbundenheit zu suchen, um sie zu finden – hin zu sich

selbst. Wie geht es, das zu tun?


Eine Fülle an Inspiration begegnet uns in vielen Möglichkeiten, mit Büchern, Seminaren und in der internetten Welt. Die Impulse, die uns die himmlischen Welten damit übermitteln, sind so zahlreich, dass für jeden das Passende dabei sein wird. „Lebe lebendig“, scheint dir das allesamt zuzuflüstern und damit die Aufforderung zu übermitteln, es nicht nur zu lesen, sondern lebendig werden zu lassen in deinem Tun, tagtäglich, jeden Augenblick neu für dich und

in deinem Mehr vom Leben.


Und damit schließt sich ein Kreis. Es ist das Außen, das dir den

Impuls für das Innen schenkt. Es ist die Begegnung im Außen, die

dich führt zur Begegnung in dein Inneres und es ist das Außen das

dich auffordert, EINS mit dir zu werden, innere Verbundenheit zu dir zu spüren, mehr und mehr, stetig und unaufhörlich für ein Mehr vom Leben, für dein Leben.


Es ist mir Ehre und Freude, dass ich Teil dieser Welt deiner Inspiration sein darf

und damit Teil deines Lebens. Und dafür möchte ich „Danke“ sagen. 



mehr inspirierende Texte für deinen spirituellen Alltag findest du >> hier 

Daniela Hutter schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung, es ist ihre Passion alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

Als Autorin schreibt sie für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher Lass deine Träume wahr werden (2013) und Den Tag mit Engeln beginnen (2008), sowie das Kartenset Energien der neuen Zeit(2013). Ihr neuestes Buch "Mach dein Leben hell" erscheint 2015.

mehr Info zu den Büchern >> hier

Wann fühlst du dich besonders lebendig?

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Theresia (Samstag, 02 Mai 2015 10:09)

    Vielen Dank, liebe Daniela für diesen Text.Es ist die Veränderung, die uns das Leben selbst spüren lässt. ... genau so erfahre ich es und genau so ertappe ich mich, wenn ich mich eben wieder nur "lebend" fühle - nicht lebendig.
    Es ist, als schreibst du im Moment "nur" für mich ;-) es passt immer so und dafür bin ich sehr dankbar. Meine Mama, die mich geboren - lebendig gemacht hat - jetzt beim Sterben zu begleiten, hat mich sehr erinnert, an die Kindheit, wie lebendig doch war.
    Das Gefühl ist heute irgendwie "abrufbar"... so fühle ich mich sehr lebendig und werde etwas tun, wo ich sonst hinten anstelle. Ich freue mich - danke Daniela

  • #2

    Gabi (Freitag, 08 Mai 2015 07:22)

    Danke!!! Genau zum richtigen Zeitpunkt