Schlaftracking und Stressanalyse für meine Yin-Energie

Der Podcast von Daniela Hutter, das YIN-Magazin. Dort erfährst du mehr über weibliche Spiritualität, Lebenskraft und ein erfülltes Leben. Aktuell: Das Bewusstseinsmodell nach Hawkins.

Meine Erfahrungen mit der Garmin Smartwatch Lily

In letzter Zeit habe ich verstärkt die körperlichen Aspekte der Yin-Energie erforscht, dabei gilt meine besondere Aufmerksamkeit dem Schlaf. Heute teile ich mit Dir meine Erkenntnisse zum Schlaftracking und wie unser Stress- und Energielevel unser Yin beeinflusst.

 

Was spielt sich nachts in unserem Körper ab und wie gut schlafe ich wirklich? Auf der Suche nach Antworten habe ich mich in einen Selbstversuch mit der Garmin Smartwatch Lily begeben.

 

Es erwartet Dich hier allerdings kein klassischer Testbericht oder konkrete Produktempfehlungen. Vielmehr geht es um meine persönlichen Erfahrungen und ein Experiment zur Selbsterforschung meiner Yin-Ressourcen auf körperlicher Ebene. 

Was Schlaftracking über unsere Energie-Reserven aussagt

Nach meinem Podcast-Interview mit Chris Surel zu seinem Buch "Die Tiefschlaf-Formel" wurde mir klar, dass eine Schlafanalyse wertvolle Informationen über unser Energielevel liefern kann.

 

Deshalb wollte ich herausfinden, wie es um meinen Schlaf steht. Mit meinen Anforderungen zum Schlaftracking habe ich mich an Garmin gewandt, die mir passend zu meinen Bedürfnissen freundlicherweise die Smartwatch Lily zur Verfügung gestellt haben.

 

Die Sportuhr bringt eine ganze Reihe von Fitness- und Gesundheits-Funktionen mit. Für mich stand jedoch die Schlafanalyse im Fokus. Aber auch die Auswertung meines Stresslevels und meiner Body Battery gibt Aufschluss über meine Yin-Ressourcen:

 

Wie viel Energiereserven hat mein Körper, wann ist für mich die beste Zeit für Aktivität und was brauche ich, um körperlich zu regenerieren?

 

Unsere subjektive Wahrnehmung steht nicht immer im Einklang mit unserem Energielevel und manchmal überhören wir auch die Signale unseres Körpers. Dann kann es für uns zur echten Challenge werden, die Herausforderungen des Alltags zu meistern und gleichzeitig unsere Yin-Energie zu halten.

 

Eine Auswertung unserer Schlafqualität und Energiereserven kann uns dabei helfen, unsere persönlichen Stressfaktoren zu erkennen. Unser Bewusstsein für die Bedürfnisse unseres Körpers zu stärken und eine gesunde Balance zwischen Aktivität und Regeneration zu finden.

Die Highlights in dieser Folge:

  • Warum ich mich zum Schlaftracking entschlossen habe
  • Welche Auswertungen mir die Smartwatch Lily liefert
  • Wie Stress auf unsere Schlafqualität und Energie wirkt
  • Wie wir unser Yin auf körperlicher Ebene stärken können

Shownotes

Podcast-Interview mit Chris Surel: Wie Du im Tiefschlaf neue Energie tankst

das Gespräch im Podcast nachhören:

verfügbar auf itunes, spotify, soundcloud ... oder hier:

 


wenn du auf den "Kanälen" hörst ... dann freu ich mich auf  itunes über deine  .... und auf spotify über dein "Folgen"

 


Buchtipp:



(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: steffi fischer photographie

Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), „Mach dein Leben hell“ (2015), "Das Yin-Prinzip" (August 2016) sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) und "Karten der Weiblichkeit" (2017).

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maria (Mittwoch, 31 August 2022 13:47)

    Liebe Daniela!
    Ich bin gerade sprachlos. Wir kennen uns schon lange und immer wieder ist es, aus würdest du für mich reden oder bisher war es eher schreiben.

    Meine Geschichte mit dem Schlaf. Ich schlafe schlecht, momentan wache ich nach 5 Stunden auf und es ist aus mit schlafen. Ich wälze und drehe mich, aber kein eingeschlafen mehr. Es ist unabhängig davon ob ich früh (vor 22 Uhr) oder spät schlafen gehe.
    Jedenfalls überlege ich, da gibt’s ja Trackinguhren, vielleicht soll ich doch. Aber eine Uhr? Ich trage fast 20 Jahre keine mehr, in der Nacht (!!) und dann noch ein Handy im Schlafzimmer? Nö. Das ist Zuviel auf einmal. Dann hab ich mich ganz dunkel erinnert an ein Foto irgendwo bei dir, das könnte so eine Uhr gewesen sein. Hab ich verworfen. Aber wegen dem nicht schlafen, das ist schon zermürbend und ich hab das jedes Jahr ganz schlimm ein oder zweimal, das kann ich nicht sicher sagen wie oft.
    Und weil es gerade wieder so akut ist schaue ich und überlege ob ich dich frage welche Uhr du hast - ich hab schon zweimal recherchiert, bin aber nicht ganz glücklich/fündig geworden.
    Und weil ich nicht weiß wo ich jetzt suchen soll gebe ich einfach deinen Namen und „Trackinguhr“ in die Suchmaschine ein und komme prompt hierher. Ich hab geglaubt ich spinne. Dann lese ich den Text - gleich meldet sich Widerstand, die Uhr ist geschenkt, kann ja nicht objektiv sein. Ja ich weiß, Vorurteil, obwohl ich dich kenne und wüsste. Tja, ich höre rein und siehe erster Satz - hast du für mich geschrieben. Ich dachte, ich bin der einzige Mensch den ich kenne der keine Uhr trägt. :)))))

    Jetzt höre ich weiter, aber ich wollte dir gleich danke sagen, die Folge ist echt gut für mich. Vielleicht trage ich doch eine Uhr. In der Nacht. Mit App. Aber Handy nicht im Schlafzimmer. Frau hat auch ihre Grenzen. :)))

    Alles Liebe nach Tirol!!

Daniela Hutter - Das Yin Prinzip

Daniela Hutter

Newsletter

Werde ein(e) YIN-Insider(in):

Anmeldung per Double-Opt-in, Abmeldung jederzeit möglich - mehr Info und Datenschutz  hier

GedankenReichBlog

Termine

Cosmic Circle: 29.08.2022 mehr Info

 

The Vision of YIN:  free Webinar 

16.09.2022 Start Modul 3

 

OnlineKongresse

 

Beziehungskongress - Start 01.10.22

Menomente - Wechseljahr - Kongress 18.-22.11.22

 

Retreats

Yin-Retreat Korfu: 03.09.-10.09.22

mehr Info

Tageskarte ziehen

Kartenset, Karte ziehen, Orakelkarten, Bedeutung, Energien der neuen Zeit

Follow me

Facebook Twitter Instagram
LinkedIn Pinterest Bloglovin

Website-Suche