Tor der Gelegenheiten

fotolia #37864742© ded
fotolia #37864742© ded

Wahrlich spannend diese Zeit, wahrlich im wahrsten Sinne des Wortes. Heute begleitet uns erneut das Energiefeld von Uranus Quadrat Pluto. Dies nicht zum ersten Mal in diesen Zeiten, umso mehr als interessante Zeiten.


Uranus zeigt dem U seines Namens Folge, und zwar mit Unruhe, Unordnung, Unberechenbarkeit, kompromisslose Unabhängigkeit, Umbruch oder auch Unfriede, und das mag sich durchaus zeigen in Stürmen wie Chaos und Extremen in deinen alltäglichen Themen.


Pluto gibt sich darin hin und bietet sich an mit Ende und Neubeginn, Transformation, Zerfall, Verlust, Fragen der Macht, dennoch auch mit Ressourcen und bieteten den Zauber des Phönix aus der Asche. Wenn man so will.

Miteinander im Quadrat ein Tanz der Energien, der fordert und auch atemlos macht. Unausweichlich und bietet ein Geschenk der (Ver)Änderungen an. 

Es geschieht dies nicht zum ersten Mal in diesen Zeiten, wir hatten es heuer bereits im Frühjahr und in den Jahren zuvor auch zweimal. Eröffnet hat den Tanz die Konjunktion, da wurde die Vision als Samen in die Geschichte des Seins gelegt: Hippizeit und Ausdruck von Aquarius. Wassermannzeitalter. Ein Geschenk des Raumes, in dem wir alle uns bewegen und mit uns unsere Themen des Seins, mit dem Ziel der Veränderung des bewussten Seins - Wachsen und Werden.


Und dies im Feld der Portaltage .. die sich dieser Tage als Reihe anbieten. (mehr Info dazu >> hier)


Welch kraftvolles Feld sich da eröffnet. Änderungen kommen, denn sie wollen aufgenommen werden in dein persönliches Energiefeld um zu SEIN, und den Weg der Transformation zu eröffnen, hin in dein Feld der Möglichkeiten, jenes von Me(e)hr. 


Der Zyklus der heiligen Sieben, jener von Uranus und Pluto sich begegnend im Quadrat, wird geschlossen Frühjahr 2015. Konkret am 17. März. Kurz bevor uns Jupiter mit dem Frühlingsbeginn als neuer Jahresregent in den Tanz begleiten wird. Das heißt es ist Saturn der stürmisch an unserer Seite bleibt bis dahin. Und achtet und wacht, darauf, dass wir tanzen und uns hingeben den Melodien und Liedern des Lebens die uns weit, weit, weiter führen - hin zu dem was wir wahrlich sind, sein wollen und leben sollen. 


Und die Energien bieten uns an, eben dies - und uns zu befreien von jenem was uns daran noch zu hindern scheint. So höre das Lied, folge und tanze .. und stimme ein ..  bleibe achtsam auf die Botschaften deiner Seele die zu dir spricht.


Welch Geschenk dies so kurz vor den Rauhnächten. (mehr dazu >> hier)

Follow on Bloglovin

mehr Information über Zeitqualität und wie du sie nützen kannst ..

(mit einem Klick auf's Bild erfährst du Inhalt und weiter zum Text)

Daniela Hutter schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung, es ist ihre Passion alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönlicheCoachings an.

Als Autorin schreibt sie für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher Lass deine Träume wahr werden (2013) und Den Tag mit Engeln beginnen (2008), sowie das Kartenset Energien der neuen Zeit(2013). Ihr neuestes Buch "Mach dein Leben hell" erscheint 2015.

mehr Info zu den Büchern >> hier

Wie nimmst du die Energien der Zeitqualitäten wahr?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Claudia (Montag, 15 Dezember 2014 13:54)

    Hallo liebe Daniela,

    ja, ich merke das ganz deutlich. Veränderung und Neuorientierung sind ganz groß auf meiner Flagge dieser Tage geschrieben! Und das nicht so ganz freiwillig. Sobald ich mich jedoch hineinbegebe, wird es leichter und Veränderung geschieht.

    Danke für deinen Artikel!
    Claudia