Die Natur der Frau

Die Natur der Frau liegt in der Natur. Dieser Satz formulierte sich beim Schreiben meines letzten Buches (das Yin-Prinzip) aus dem Nichts. Und so einfach er sich auf meiner Tastatur tippte, so einfach und klar die Botschaft, ebenso kraftvoll ist sie, denn ein Schlüssel hin zum wahrhaftigen FrauSein ist wahrlich die Natur. 

 

Der Ruf der Zeitqualität gilt dem Yin, gilt dem Weiblichen, gilt der wahrhaftigen Frau. Sie will in ihrer Stärke und in ihrer Authentizität gelebt werden. Zunächste (endlich) wieder von uns Frauen. Immer dann, wenn der Ruf zu einer kollektiven Gruppe hallt, dann ist uns himmlische Unterstützung nah. Für Erwachen und Bewusstseinserweiterung braucht es Schwingungserhöhung und Frequenzveränderung. Diese Unterstützung schenkt uns die Welt der anderen Dimensionen: Engel, Wesenheiten, universelle Energien und ...... die Natur.

 

Gerade in der aktuellen Zeit nehme ich wahr, wie sehr die Natur zu den Menschen (zurück)kommt, und wie sie den Menschen ihre Energien anbietet. Es sind die Bäume, die Pflanzen, Kraftplätze - Mutter Erde in ihrer Vielfalt. All dies auf der Frequenz unserer feinstofflichen Ebene, hier findet die Begegnung der Energien statt.

 

In alten Zeiten waren es die Frauen, die in erster Linie das Wissen um die Natur bewahrten. Es war eine ganze besondere Kraft und Macht, die die Frauen damit inne hatten. Doch dann gab es Zeiten, da gab es Mächte, denen erschien dieses Wissen als Gefahr. Das sollte den Frauen zum Verhängnis werden und wurde auch oftmals zu einerr Lebensbedrohung. In unserem Unterbewusstsein liegt auch dies als Erinnerung und bietet gutes Argument dafür, sich der innersten weiblichen Essenz noch immer (unbewusst) zu verschließen. 

So ist der Ruf der Natur zugleich Unterstützung des Heilwerdens eines kollektiven Themas. Wenn wir Frauen uns wieder der Natur zuwenden, ihren Ruf wahrnehmen, uns ihren Botschaften öffnen und die Augen wieder für sie öffnen, erkennen wir, dass in der Natur alles ist.  In ihr umgibt uns die Schöpfung, sie spiegelt uns wider und erinnert uns, dass wir ein wichtiger Teil des Ganzen sind. So können wir uns in der Natur nicht nur regenerieren und stärken, wir finden und nähren in ihr auch das Gefühl, dass alles zusammengehört, vernetzt ist, eins wird.

 

Wenn wir uns in der Natur bewegen, lädt sie uns ein, Kontakt zu ihrer weiblichen  Mutter Erde und die Natur sind die Behüterinnen des alten weiblichen Wissens. Wenn wir uns in der Natur bewegen, lädt sie uns ein Kontakt zu ihrer weiblichen Energie aufzunehmen, sie zu erkunden und anzuwenden. Auf diese Weise öffnen wir uns und schaffen Raum für unsere Intuition, ein natürlicher Aspekt unseres FrauSeins und es ruft uns Frauen dahin, wieder im Einklang  mit der Erde, dem Leben und dem Göttlichen zu sein. 

 

Wir finden in der Natur nicht nur Geborgenheit und Heimat, durch sie auch in uns selbst. Die feinen Energien stimmen uns auf die (noch) unsichtbare und universelle Ordnung ein und unterstützen uns beim Erwachen der weiblichen Kraft und unserer Bewusstwerdung.

 

 

(c) copyright, auch auszugsweise ausschließlich unter der vorgegebenen vollständigen Quellenangabe

Fotocredit: shutterstock_215237770

 

 


Empfehlung & Verlosung

Das Wissen um Kräuter und Heilkräft ist ZeitGeist. Exakt in diesem Wort zu verstehen. Als InSPIRITation eine Qualität der Zeit. Viele Frauen erfüllen ihre  Berufung, indem sie im Auftrag von Mutter Erde das Wissen zurück zu den Frauen bringen.

 

So auch Alexandra Rampitsch. Sie ist Ernährungsberaterin nach TCM. In der Zeit vom 02.-15.05.2016 bietet sie eine Online-Genusslounge zum Thema Frauenkräuter an. Mehr Info dazu >> hier

 

Und weil Alexandra und ich die Begeisterung für Kräuter teilen, wollen wir Euch an unserer Freude teilhaben lassen - 1 Platz in der Genusslounge gelangt zur Verlosung. Einfach bis 24.04. (23:59) hier einen Kommentar hinterlassen und/oder den Beitrag via Facebook in die internette Welt teilen. Es entscheidet die Glücksfee.

 

noch ein (fast noch geheimer) Tipp:

 

Hast du schon gesehen, dass die ersten Termine zu den Vorträgen, Workshops und zur Ausbildung zum  Yin Prinzip schon online sind ?

(ein Klick auf's Logo verrät me(e)hr)



Follow on Bloglovin

Daniela Hutter

schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung. Es ist ihre Passion, alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönliche Coachings an.

 

Als Autorin schreibt Daniela Hutter für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher „Lass deine Träume wahr werden“ (2013) und „Den Tag mit Engeln beginnen“ (2008), sowie das Kartenset „Energien der neuen Zeit“ (2013) „Mach dein Leben hell“ (2015).

Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch "Das Yin-Prinzip" (erscheint im August 2016)

 

» Mehr Info zu Daniela Hutters Büchern 

 

Impulsgeberin für moderne Frauen

Daniela Hutter weiß was Frauen beschäftigt und kennt die zahlreichen Herausforderungen und Hürden, die das Leben lehrt und der Alltag bietet. Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutigt sie in ihrer Arbeit vor allem Frauen in Kontakt mit ihrem wahren FrauSein zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Sie weist den Weg in das Innere und erinnert zugleich daran, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen

Teilst du unsere Begeisterung für Kräuter, die Natur und das weibliche Heilwissen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Ursula (Mittwoch, 20 April 2016 06:36)

    Kann man sich zu den Yin-Prinzip-Workshops schon anmelden? Liebe Grüße Ursula

  • #2

    christa (Mittwoch, 20 April 2016 07:39)

    So ein Kurs wäre wirklich ein wunderbares Geschenk und eine tolle Bereicherung für meine Arbeit -Danke

  • #3

    DANIELA (Mittwoch, 20 April 2016 15:33)

    Liebe URSULA - im Prinzip ja. :-)

    Mit lieben Grüßen
    Daniela

  • #4

    Marion (Mittwoch, 20 April 2016 18:47)

    Was für ein schönes Wort "Genusslonge" doch ist ☺ würd mich sehr über diesen freien platz freuen.

  • #5

    Renate Ornik (Mittwoch, 20 April 2016 21:55)

    Klar, ich bin begeistert von allen Heilkräutern und vor allem um das weibliche Heilwissen und wäre sehr gerne dabei bei dieser Online - Genuss-Lounge um auch mein Wissen zu erweitern und einsetzen zu können.

  • #6

    Herlinde (Freitag, 22 April 2016 11:53)

    Würde mich echt freuen, hier dabeizusein!

  • #7

    Carmen (Samstag, 23 April 2016 00:31)

    ...wow.... das ist eine tolle Idee, vielen Dank für's Mit-Teilen. Bei den Rechnungsdetails ist die Schweiz leider nicht in der Auswahl.... soooooo schade.