Dienstag - der Tag des TUNS & des Dienens

Bewusstes SEIN an den Tag zu legen, das ist wesentlicher Aspekt meiner innerlichen Ausrichtung für die alltäglichen Tage. Die Kräfte die im Außen wirken, sind für mich Geschenke der Schöpfung und bilden eine Basis für die bewusste Haltung im Innen. Oder ist es die bewusste Haltung im Innen, dass ich jene Kräfte im Außen besser WAHR nehme. Einerlei. Verbunden zu sein mit allem was ist, das ist der Anspruch, nach welchem ich mich selbst ausrichte.

 

Schon vielfach hab ich hier über die Energien der Tage geschrieben. Es gibt so viele Facetten dazu, wie die Zeitqualitäten sich zusammensetzen - jene des der planetaren Konstellationen, jene der Feiertage, jene Tage der Gebräuche und Traditionen .. kein Tag offenbart sich wie der andere.

So trägt auch der Dienstag eine Grundschwingung in sich. Bereits in alten Zeiten war dieser Tag von den nordischen Völkern dem Kriegsgott Tyr/Ziu zugeordnet und aus meiner Muttersprache, dem Vorarlbergerischen, kenne ich den Tag noch als "Zischdig".

 

Als Kriegsgott ist bei den Griechen Ares bekannt, bei den Römern Mars. Mars verkörpert "männliche Kräfte", Antriebskräfte - jene die zum Handeln auffordern.

 

So ist es nicht nur ein Wortspiel, wenn wir das englische Wort verwenden: Tuesday .. Tu-Es-Day = Tu-Es-Tag. Der Tag an sich birgt die Kraft des Handelns und kann zum Erreichen vieler Ziele eingesetzt werden.

 

Findet sich die marsische Kraft  in ihrem Schattenaspekt dann kann sie auch zu dynamisch, zu aggressiv sein, oder gar  in zu viel Tun führen. Deshalb erkenne ich in unserem deutschen Wort "DIENSTag" - auch das Wort "dienen". Wenn wir dienen, dann sind wir stets in einer ausgewogenen Energie. (Achtung, der Schattenaspekt lauert auch beim Dienen: dann allerdgins sind wir im BEdienen).

Die Dienstag-Energie unterstützt uns auch darin, dass wir einen "innerlichen Aufbruch wagen" - v.a. dann wenn wir im StillstandModus von "Ich kann nicht", "andere können besser" u.ä. verweilen - kein Tag unterstützt uns dermassen gut darin, alte Glaubenssätze loszuwerden und ihnen Neues zu beweisen, wie der Dienstag. Er holt uns quasi mit seiner Aufforderung zu Tun aus den Komfortzonen.

 

Seinen Wert offenbart der Dienstag ebenso darin, dass er uns unterstützt, eigene Grenzen zu wahren, und auch, um für sie einzutreten. Er ist quasi Lehrmeister darin, wie wir "ein liebevolles Nein" im eigenen Dienst platzieren.

 

Mars ist auch ein Behüter der Kreativität. Neue Projekte, am Dienstag gestartet, haben so mit einen wunderbaren Katalysator, ein kräftiges Pool an Kreationskraft geleiten sie ins Neue.

 

Du weißt nicht was anziehen? Der Dienstag wäre der Tag von Rot. Rote Farbe unterstützt die Energie des Dienstages, fängt sie ein, bündelt sie und weckt die Lebensgeister um sich dem Tag in seiner Kraft hinzugeben. Also vielleicht rote Unterwäsche tragen? Rote Socken oder ein rotes Tuch?

 

Und weil der Dienstag mit seiner marsischen Energie ein männliches Feld nährt, bietet er sich auch für "Herrenabende" an.

 

Engelhaft wird der Dienstag von Erzengel Michael begleiet. Er bietet sich an, um mit seinem Schwert zu trennen, was uns von uns fern hält. So ist der Dienstag auch ein Tag, um sich selbst zu dienen, zu tun und sich SELBST wieder NÄHER zu bringen.

Dies zeigt sich auch darin, dass der Dienstag mit dem 5. Chakra korrespondiert. Also jenem, das unsere Talente ausdrückt - wo wir uns generell ausdrücken - im Dienst für uns selbst.

Ihr seht, je mehr man den Tag energetisch von allen Seiten betrachtet umso mehr bilden die Puzzles des Wissens ein großes Ganzes, ein Bild. Dies als Basis für ein bewusstes Sein mit der Energie der Tage.

 

(Fortsetzung folgt)

Follow on Bloglovin

mehr Texte zum Thema von Bewusstsein & Zeitqualität
(mit einem Klick auf's Bild geht's zum Text)

Daniela Hutter schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung, es ist ihre Passion alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Als Autorin schreibt sie für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher Lass deine Träume wahr werden (2013) und Den Tag mit Engeln beginnen (2008), sowie das Kartenset Energien der neuen Zeit (2013).

mehr Info zu den Büchern >> hier

Welches ist dein Lieblingstag?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0