Ein Gast steht vor der Tür ... 

Fotolia_26230717_XS
Fotolia_26230717_XS

Ja. Ein Gast steht vor der Tür. Er ist dir wohlgesonnen. Und bringt dir allerhand mit, aus dem Feld der Möglichkeiten für dein me(e)hr vom Leben.


Ein Gast steht vor der Tür.

Morgen. Das neue Jahr beginnt. Ja, morgen.

Das Mondjahr, das mit Neumond beginnt.


So schließt sich mit dem heutigen Tag das alte Mondjahr, jenes von 2014/15 und es (er)öffnet sich mit dem neuen Mondjahr jenes, welche mit den Rauhnächten der letzten Weihnachtszeit, den Tagen zwischen den Jahren 2014 und 2015, korrespondiert.


Ein Gast steht vor der Tür. Das neue Mondjahr. Der Mond ist stets der Begleiter unserer Seele und so ist die Ausrichtung nach dem Mondjahr und den Mondenergien die Ausrichtung nach dem Feld der Möglichkeiten, um welche unsere Seele so genau Bescheid weiß.

So wenig die Ausrichtung nach dem Mond in unserer Gesellschaft oftmals Platz hat, so wenig Raum gestehen wir auch unserer Seele zu. So sehr kennen wir die Felder des Materiellen, des Greifbaren, des Sichtbaren. Doch liegt die Vielzahl der Möglichkeiten im unsichtbaren Feld, in jenem des UNTERbewusstseins. Und wie das Wort es uns sagt, es fehlt nicht das Bewusstsein, denn das Bewusstsein ist da, nur oftmals darUNTER - verdeckt und versteckt unter all dem Ballast des scheinbar Wichtigen des alltäglichen Lebens, dessen was wir meinen zu sein müssen und dessen was oftmals so weit weg ist von jenem, was wir WAHRlich und WIRKLICH sind.


Im Feld der Möglichkeiten steht uns alles offen, für ein MEE(H)R von uns SELBST. Und im Lichte des Mondes weiß unsere Seele darum, spielt es uns zu. Dies begleitetet von den universellen Energien.


So was bringt uns das neue Jahr des Mondes? Zunächst sind wir noch immer im Feld der sich erhöhenden Frequenz, denn das Tor der Gelegenheiten haben wir passiert, im Dezember schon. Es sozusagen hinter uns gelassen und wir sind mittendrin in der Ebene von Umbruch und Neubeginn. 


Saturn hat das seinige beigetragen in all den letzten Monaten um uns hinzuweisen und zu erinnern, welche Konstrukte nicht die unsrigen sind, wo es gilt ab- und aufzuräumen. Und er tanzt noch immer, der Saturn, hinein in den Frühling, bis Jupiter ihn dann ablösen wird als Jahresregenten. Mit ihm kommen die Möglichkeiten, die wir aufbauen sollen, kreativ erschaffen - für ein me(e)hr vom Leben.


Und so gilt als Türöffner .. Neumond, morgen. Es begegnen sich Wassermann und Steinbock, und im Aszendent wartet Krebs. Welch Begleiter dieser Tag mit sich bringen wird - allesamt rufen sie aufs Parkett die Tänzer:


  • Welche Gefühle werden verdrängt und unterdrückt?
  • Ideale und Wirklichkeit, können sie (mit)einander sich dem Tanz des Lebens hingeben?
  • Wie definierst du Freiheit? Erlaubst du dir die tänzerische Wahl zwischen den Möglichkeiten der Alternativen?
  • Was macht dich unfrei?
Follow on Bloglovin

weiterlesen für ein ME(E)HR vom Leben:
(mit einem Klick auf's Bild geht's zum Text)

das Tanzparkett der Gelegen- heiten. Partner, die auffordern zum Tanz und atemlos machen und uns damit 

ein Geschenk der unausweich-lichen  (Ver)Änderungen anbietet. Yeah!   

kraftvolle Zeiten sind dann, wenn wir UNS entDECKEN und uns annehmen und integrieren für ein me(e)hr vom Leben. JA.

die hoheZEIT als Hochzeit von Ja und Nein. 

Das Nein als JA hin zu MIR.

Welch Tanz des Lebens, ein Hochzeitstanz, sozusagen.

machtvolle Zeiten

denn Macht ist eine Kraft, die Können und Fähigkeit eint, und damit unser Potential ausdrückt, für welche wir uns ermächtigen, mit der EigenMacht  



Daniela Hutter schreibt, bloggt und hält Seminare zum Thema bewusste Lebensführung, es ist ihre Passion alte Tradition mit zeitgemässer Spiritualität zu verbinden. Mit Menschen zu sein bereitet ihr Freude und deshalb bietet sie auch persönlicheCoachings an.


Als Autorin schreibt sie für verschiedene Zeitschriften. Aktuell arbeitet sie an ihrem nächsten Buch. Bereits erschienen sind die Bücher Lass deine Träume wahr werden (2013) und Den Tag mit Engeln beginnen (2008), sowie das Kartenset Energien der neuen Zeit(2013). Ihr neuestes Buch "Mach dein Leben hell" erscheint 2015.mehr Info zu den Büchern >> hier

Hast du schon eine Ahnung was aus dem Feld der Möglichkeiten zu dir ins Leben kommen will?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0